Hosendrama

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Tamtam31
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 395
Registriert: 11.11.2019, 07:45

Hosendrama

Beitrag von Tamtam31 »

Hey hey,

welche Hosen nehmt ihr für Stoffwindelpopos? Klar, Strumpfhosen gehen immer, aber das ist hier teils einfach zu kalt. Aber was drüber oder was stattdessen? Und im Sommer finde ich eng anliegende Strumpfhosen nicht so toll. Ich hab schon 2x „richtige“ Hosen gekauft und nie passen sie über den Hintern! Entweder er ist überdurchschnittlich groß und ich müsste für das 6 Monste alte Zwergenkind 80/86 nehmen oder aber es müssen andere Hosen sein. :roll:

Hatte ich einfach Pech? Pumphosen sind vielleicht besser da dehnbarer? Habt ihr bestimmte Marken die gut gehen?

Lieben Gruß,
Tamtam
mit dem Zwergenkind (10/19)

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6819
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Hosendrama

Beitrag von Sabina »

Ich finde ja eine Strumpfhose ist sowieso kein Kleidungsstück und schon gar nicht jenseits der Wintermonate. Selbst da würde ich meinem Kind eine Strumpfhose nur unter ein Kleid oder halt mal, wenn es draussen RICHTIG kalt ist unter die Hose/Sschneeanzug anziehen.
Meine Grossen habe ich mit WWW gewicklet, die Jüngste erst ab ca. 18 Monaten mit Stoffies und auch nur für wenige Monate. Aber gepasst haben ihr eigentlich alle Hosen, die von den Grossen noch da waren. Also in ihrer normalen Grösse z.B. Leggins, etwas weitere Jeansschlabberhosen (die waren im Babyalter der Grossen modern, keine Ahnung ob es sowas noch gibt), Sweathosen, Pumphosen aus Jersey etc. Alles mit Gummibund oder Bündchen oben.
Kannst du nähen? Von Klimperklein gibt es ein tolles Schnittmuster: die Checkerhose. Die passt auch gut über Stoffwindeln.
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Benutzeravatar
sammie5
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1304
Registriert: 21.12.2015, 22:53

Re: Hosendrama

Beitrag von sammie5 »

Pumphosen find ich super und wir haben von h&m Jogging Hosen. Meist passen sie, ansonsten nehm ich ne Nummer größer und schlage unten um
Liebe Grüße von sammie mit N. (10/15) und L. (8/19) aus dem schönen Bayern

meine Bewertungen

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6819
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Hosendrama

Beitrag von Sabina »

Ach so: es hängt ja auch von der Dicke des Windelpakets ab. Was nutzt ihr denn? Ich habe ausschliesslich mit AIO oder PUL ÜH mit 2 Einlagen drin gewickelt. Das ist nicht soooo dick.
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Tyaris
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 276
Registriert: 23.01.2020, 19:20

Re: Hosendrama

Beitrag von Tyaris »

Wir wickeln hauptsächlich mit Prefolds und Wollüberhosen. Bisher hat alles gepasst, was oben hoch geschnitten und mit breitem Bündchen war.
Was bei uns super passt ist auch die Checkerhose nach klimperklein. Disana Strickleggings und die Hosen von alana (dm) passen hier auch gut. Loud+proud passt gut über die Stoffy, allerdings steht das Bündchen bei unserem Spargeltarzan gerade am Bauch ab :oops:
Genähte Pumphosen gehen auch, da kenn ich nur leider das Schnittmuster nicht, da second hand.
Achso, bisher alles entsprechend der Größe bzw die Disana ist sogar noch 62/68.
Tyaris mit dem kleinen Milchmonster (9/19)

Benutzeravatar
Valeska
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 383
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Hosendrama

Beitrag von Valeska »

Meine trägt so Jerseyhosen von Lupilu. Wir haben die gebraucht gekriegt, aber das ist die Lidl-Marke, denke ich.

62/68 passt hier am 63 cm/ca. 7,2 kg Kind. Milovia ÜH zB mit Mulli drin drunter ist kein Problem.
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11929
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Hosendrama

Beitrag von Serafin »

Alana von DM passt super über den Stoffipo.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Glüxkex
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 110
Registriert: 18.03.2019, 06:18

Re: Hosendrama

Beitrag von Glüxkex »

Da ich nicht nähen kann, haben wir hier nur gekaufte Hosen. Größtenteils passen hier ganz "normale" Hosen von H&M, Jakoo, usw. Ich muss aber dazu sagen, dass ich für die Kinder bisher sowieso nur immer bequem aussehende Hosen gekauft habe, Sweathosen oder "Joggpants" oder so was in der Richtung, weil ich sie nicht in irgendwas reinquetschen wollte. Ich hatte beim Großen noch Wegwerfwindeln und habe erst beim Kleinen mit Stoffis angefangen und konnte die Hosen trotzdem alle verwenden. Wir nutzen Wollüberhosen (Wollsnap) mit Einlagen.
Liebe Grüße von Carola mit den beiden Jungs 9/14 und 9/18 und mit Minimaus (erwartet 1/21).

Benutzeravatar
officinale
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 885
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Hosendrama

Beitrag von officinale »

Hier auch eine Stimme für "Jogging"-Hosen! Lupilu wurde ja schon genannt, die finde ich gut, weil die oben einen schönen breiten Bund haben (wir tragen ihn immer nicht umgeschlagen): Link

Normale Hosen wie Jeans oder Kordhosen oder so passen hier auch nicht.
Was auch noch geht, sind Latzhosen in einer größere Größe, die man unten umschlägt :)
mit Mäuschen 05/19

Tamtam31
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 395
Registriert: 11.11.2019, 07:45

Re: Hosendrama

Beitrag von Tamtam31 »

Sabina hat geschrieben:
30.04.2020, 14:08
Ach so: es hängt ja auch von der Dicke des Windelpakets ab. Was nutzt ihr denn? Ich habe ausschliesslich mit AIO oder PUL ÜH mit 2 Einlagen drin gewickelt. Das ist nicht soooo dick.
Wir wickeln auch mit PUL ÜH und in der Regel 2 Einlagen. Wenn eine xkko rein kommt passt gar nix mehr, ist aber nicht der Regelfall.

Ich weiß auch nicht, was da nicht stimmt :roll: ich schau jetzt nochmal nach Jogginghosen bzw. gemütlichere Hosen. Ich bin sowieso nicht so der Fan von so festen Klamotten und finde mit 6 Monaten muss er auch noch kein Hemd tragen (anderes Thema, ich wäre definitiv zu faul für die zig Knöpfe :roll: ).

Danke euch für die Inspiration!
mit dem Zwergenkind (10/19)

Antworten