Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
ciono
ist gern hier dabei
Beiträge: 96
Registriert: 21.07.2019, 14:11

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von ciono »

TuB hat geschrieben:
16.06.2020, 22:26
lunovis hat geschrieben:
16.06.2020, 22:00
Sehr schön aufgeschrieben :D Ich freue mich immer einen Keks über die vielen LaTeX-Nutzerinnen hier im Forum. Die findet man im RL auf dem Spielplatz nicht so leicht ;)
Das ist mir auch direkt positiv aufgefallen. :lol:
Mir auch. und ich finde die Anleitung auf den ersten Blick gut geschrieben.
Mit Maxi 4/16 und Mini 11/19 - getragen und mit Stoffwindeln.

Benutzeravatar
sophiamave
hat viel zu erzählen
Beiträge: 168
Registriert: 16.02.2020, 21:46
Wohnort: Gera

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von sophiamave »

Valeska hat geschrieben:
24.06.2020, 12:08
Macht das nicht extra dicken Po, wenn man mit Tragetuch wickelt? Ich hätte jetzt gerade bei AI3 auf einen dünnen Stoff gesetzt, weil man ja durch Innen- + Außenwindel eh schon eine Lage Stoff mehr hat?
Also bisher habe ich nicht gemerkt, dass der Po besonders dick ist. Ich habe als Innenstoff aber auch dünne Baumwolle von einem Bettlaken verwendet. Die Hoppediz Tragetücher finde ich außerdem sehr dünn im Vergleich zu anderen Tragetücher. Deshalb würde ich sie auch nicht zum Tragen nehmen. 😅
Sophia mit dem kleinen Winterprinz (01/2020)

Bild

Benutzeravatar
Valeska
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 704
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Valeska »

Ich glaub, Hoppediz hat zwei "Dicken" im Sortiment. Ich kenne nur die dickere, denk ich, damit würde ich nämlich nicht wickeln :lol:
Na dann, wirklich hübsches Upcycling!
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

Benutzeravatar
bina1307
Profi-SuTler
Beiträge: 3732
Registriert: 06.02.2009, 21:28
Wohnort: im schönen Schwarzwald

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von bina1307 »

Was für eine wunderschöne Fluffstuff ❤️


Ich habe die ersten zwei Fluff enoughs fertig und mein Kleiner trägt sie nun die ersten Nacht.
Ich liebe diese Bündchen für mein Speckibaby. Sicher das bequemste für nachts.
Außen ist altes Molton und innen Bambusviscose. die Einlage aus zweilagigem Bambus - da hab ich bereits vorhandene eingewaschene Einlagen genommen für die beste Saugleistung.
Darunter leg ich dann noch einen Hanfprofold.
Wir wickeln bisher mit LL und wickeln einmal nachts. Denke, das müsste nun auch in etwa die gleiche Menge saugen *hoffe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße von Sabrina (`82) mit Geschenketochter Selinè (09) und den drei Jungs Noah ('08), Niklas (´13), Nils (`16) und **(`12u.`14) im Herzen
Kleiner Bauchzwerg (Sept'19)


"Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug. Doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten! "
Jochen Mariss

Esperanza
gehört zum Inventar
Beiträge: 500
Registriert: 19.07.2017, 20:35
Wohnort: Thüringen

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Esperanza »

Oh wie hübsch 😍😍😍 ich hab jetzt nach so langer Zeit endlich alle Prefolds zusammen genäht. Ich fand das so langweilig, dass ich nie mehr als zwei geschafft hab 🙈 aber nun ist alles da, was wir an Füllmaterial benötigen. Für die FluffStuffs will ich noch zwei Wannen nähen, Dann bin ich mit Größe S definitiv durch. Momentan überlege ich, Ob es sinnvoll ist noch ein oder zwei PreFluff(?) als Überhosen zu nähen, falls das AI3 nicht zu uns passt. Andererseits könnte man das ja auch bei wirklichem Bedarf noch machen, was denkt ihr?
unterwegs mit kleinem Mädchen 03/17 und Babyjungen 09/20

Biete Unterschlupf für Nähmaschinen: Juki DX2000, Babylock Enlighten, Janome CoverPro 2000, Janome MC 500E

Benutzeravatar
lunovis
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1846
Registriert: 20.10.2013, 20:50
Wohnort: Dresden

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von lunovis »

Esperanza hat geschrieben:
25.06.2020, 20:45
Oh wie hübsch 😍😍😍 ich hab jetzt nach so langer Zeit endlich alle Prefolds zusammen genäht. Ich fand das so langweilig, dass ich nie mehr als zwei geschafft hab 🙈 aber nun ist alles da, was wir an Füllmaterial benötigen. Für die FluffStuffs will ich noch zwei Wannen nähen, Dann bin ich mit Größe S definitiv durch. Momentan überlege ich, Ob es sinnvoll ist noch ein oder zwei PreFluff(?) als Überhosen zu nähen, falls das AI3 nicht zu uns passt. Andererseits könnte man das ja auch bei wirklichem Bedarf noch machen, was denkt ihr?
Wenn du Zeit hast, mach es vorher. Ob man dann bei wirklichem Bedarf die Gelegenheit hat, ist alles andere als sicher ;)
lunovis mit dem Großen (9/13), der Kleinen (9/16), dem Klitzekleinen (10/19), den Sternengeschwisterchen und ganz besonders tollem Mann

Benutzeravatar
bina1307
Profi-SuTler
Beiträge: 3732
Registriert: 06.02.2009, 21:28
Wohnort: im schönen Schwarzwald

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von bina1307 »

Ich würde Überhosen auch vorher nähen. Mit Minibaby hast du evtl erstmal keine Zeit dazu.
Oder du kaufst dir dann welche für den Übergang bis du zum Nähen kommst
Liebe Grüße von Sabrina (`82) mit Geschenketochter Selinè (09) und den drei Jungs Noah ('08), Niklas (´13), Nils (`16) und **(`12u.`14) im Herzen
Kleiner Bauchzwerg (Sept'19)


"Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug. Doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten! "
Jochen Mariss

Benutzeravatar
sophiamave
hat viel zu erzählen
Beiträge: 168
Registriert: 16.02.2020, 21:46
Wohnort: Gera

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von sophiamave »

Die Fluffenoughs sind echt toll geworden 😁

Ich nähe gerade Prefolds und Einlagen. Finde es auch echt langweilig. Insbesondere mit der neuen Nähmaschine würde ich gerne anderes machen und testen. 😅
Bei uns habe ich sowohl Ai3, als auch prefluff in Planung, da die Prefluff ja auch sehr gut sind für die Prefolds. Ich muss leider nur erstmal testen, ob mein kleiner mit seiner Neurodermitis den PUL in den Prefluffs verträgt. Da ist ja der Kontakt bei den Prefluffs deutlich mehr, als der bei den Fluffstuffs.
Aus Erfahrung kann ich dir noch sagen: vorher ist immer besser. Mein Kleiner ist fast 5 Monate und wir steigen erst jetzt auf Stoffwindeln um. Da kommt man mit dem Nähen echt kaum hinterher. 😅
Sophia mit dem kleinen Winterprinz (01/2020)

Bild

Benutzeravatar
Tweety2606
alter SuT-Hase
Beiträge: 2581
Registriert: 14.02.2014, 20:22

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Tweety2606 »

Ich war froh, schon drei Überhosen zu haben mit Mini. Eigentlich waren die nur als Reserve gedacht, wollten wieder mit GDiaper wickeln. Aber irgendwie passen Prefluff mit Prefold besser und daher hab ich jetzt nochmal drei gemacht. Toddlersize werde ich nach und nach schon nähen.
Tweety mit Krümel (*01/2014), Käfer (*08/2016) und Knöpfchen (*05/2020)
Meine KK-Bewertungen

Esperanza
gehört zum Inventar
Beiträge: 500
Registriert: 19.07.2017, 20:35
Wohnort: Thüringen

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Esperanza »

Ihr deprimiert mich 😆 ich bin so überzeugt vom AI3. Bei Kind1 hatten wir Überhosen und da ist ständig alles raus gelaufen, trotz doppelter Bündchen. In den Wannen kann ja weniger verrutschen und in Kombination mit den anatomischen Einlagen mit Bündchen dachte ich, dass das gut klappen würde
unterwegs mit kleinem Mädchen 03/17 und Babyjungen 09/20

Biete Unterschlupf für Nähmaschinen: Juki DX2000, Babylock Enlighten, Janome CoverPro 2000, Janome MC 500E

Antworten