Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Benutzeravatar
lunovis
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1742
Registriert: 20.10.2013, 20:50
Wohnort: Dresden

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von lunovis »

Tyaris hat geschrieben:
14.06.2020, 17:02
Sehr schöne Windeln.
@Lunovis
Ist das das Schnittmuster aus dem Fluffstore?
Was nimmst du da genau als Innenstoff? Recycelte Wollsachen oder ist das gekaufter Wollstoff?
Ich will schon eine ganze Weile mal eine Wollwindel nähen, aber irgendwie tue ich mir bei der Materialwahl schwer :(
Ja, das ist der (die? das?) Fluffomat. Innenstoff ist jetzt gekauft, Merinofrottee. Da experimentiere ich auch noch, habe auch Loden da, aber noch nicht probiert, und der Fischgrät taugt sicher auch einlagig (hatte ganz ähnlichen bei einer ÜH von Puppi).
Unsere geschrumpften Wollsachen hatte ich alle in kleineren Größen schon verarbeitet, das klappt auch gut.
lunovis mit dem Großen (9/13), der Kleinen (9/16), dem Klitzekleinen (10/19), den Sternengeschwisterchen und ganz besonders tollem Mann

Benutzeravatar
Valeska
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 267
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Valeska »

Esperanza hat geschrieben:
28.05.2020, 11:17
Toll 😍😍😍 kann man das auch als Anfänger lernen? Hast du eine Anleitung dafür ? Und welche Wolle hast du dafür benutzt und wie lang hast du zum Stricken gebraucht? Die sieht echt mega toll aus!
Fluffy hat geschrieben:
28.05.2020, 12:48
Die sieht ja super aus, Valeska! hast du die Wolle im Schritt doppelt genommen? Habe gelesen, dass das öfter empfohlen wird.
Ich wäre auch an der Anleitung interessiert, meine Kollegin würde sich sicherlich über ein Geschenk zur Geburt wünschen :D
Ich hab euch eine Anleitung zum Wollwindel-Stricken mitgebracht ...
Hat gedauert und eigentlich bin ich auch nicht zufrieden, aber am Ende die Kinder sind alle aus dem Wickelalter raus, bevor ich wirklich glücklich damit bin und ich wollte euch nicht noch länger warten lassen ... :oops:

Warnung: Leider ist uns die Windel jetzt nachts zweimal am Rücken ausgelaufen (Nässe durchgedrückt), wir benutzen deswegen wieder Milovia PUL jetzt ... Ich habe sie gewaschen und wollte sie nochmal etwas durchwalken und neu fetten und schauen, ob sie dadurch dichter wird, und würde auch nicht nochmal Alpaka-Wolle nehmen - also auch wenn in der Anleitung steht, dass ich Drops Alpaka genommen habe, sucht euch vielleicht besser ein Schafwollgarn mit ähnlicher Dicke.

Ich hab eine theoretische Umrechnung für eine kleinere Größe eingefügt. Die ist natürlich auch noch total ungetestet, aber vielleicht traut sich ja jemand ran.
Wenn ich noch irgendwo nicht-superwash ausgerüstetes Schafwollgarn finden sollte, könnten wir auch ein "knit along" machen, wenn ihr Lust habt ... ich bin aber noch nicht dazu gekommen, mich durch meine Woll-Lager zu wühlen ... wollte eigentlich auch noch Verbesserungen testen ...

Gerne auch erst mal querlesen und Rückmeldung geben, ob ich das überhaupt ansatzweise verständlich beschrieben habe :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

Benutzeravatar
pomona
hat viel zu erzählen
Beiträge: 204
Registriert: 23.10.2015, 00:11

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von pomona »

Ich glaube es macht Sinn für solche Überhosen Wolle zu nehmen die nicht so stark behandelt/verarbeitet ist. Sonst ist der Fettgehalt so niedrig und das Gestrick ist ja recht grob. Ich glaube sonst ist das gar nicht so leicht das dicht zu kriegen. Am besten sollte sie noch kirchlich nach Schaf riechen... :)
Stichwort Lanolingarn oder Fettwolle
Pomona mit der Großen 7/14 und dem Kleinen 4/17

Benutzeravatar
pomona
hat viel zu erzählen
Beiträge: 204
Registriert: 23.10.2015, 00:11

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von pomona »

Deutlich nicht kirchlich :D
Pomona mit der Großen 7/14 und dem Kleinen 4/17

Benutzeravatar
Valeska
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 267
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Valeska »

Ja, oder zumindest eine Wolle, die das Lanolin beim Fetten halt gut aufsaugt. Jedes möglichst unbehandeltes Schafwollgarn sollte da gehen, denke ich? Die Alpakawolle fasst sich direkt nach dem Fettbad fettig an und riecht auch, das gibt sich aber recht schnell, hatte ich das Gefühl. Das spricht für mich dafür, dass die Fasern nicht genug Fett aufgesogen haben, sodass der "Lanolinvorrat" der Windel schon nach ein paar Mal Pipi aufgebraucht ist?
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

Benutzeravatar
lunovis
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1742
Registriert: 20.10.2013, 20:50
Wohnort: Dresden

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von lunovis »

Sehr schön aufgeschrieben :D Ich freue mich immer einen Keks über die vielen LaTeX-Nutzerinnen hier im Forum. Die findet man im RL auf dem Spielplatz nicht so leicht ;)

Stricken werde ich es wohl bei diesem Baby nicht mehr, aber vielleicht ergibt sich ja Mal eine Gelegenheit zum Ausprobieren. In jedem Fall vielen Dank für deine Mühe!
lunovis mit dem Großen (9/13), der Kleinen (9/16), dem Klitzekleinen (10/19), den Sternengeschwisterchen und ganz besonders tollem Mann

Benutzeravatar
TuB
gehört zum Inventar
Beiträge: 512
Registriert: 22.09.2017, 16:41

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von TuB »

lunovis hat geschrieben:
16.06.2020, 22:00
Sehr schön aufgeschrieben :D Ich freue mich immer einen Keks über die vielen LaTeX-Nutzerinnen hier im Forum. Die findet man im RL auf dem Spielplatz nicht so leicht ;)
Das ist mir auch direkt positiv aufgefallen. :lol:
mit Maus (Januar '17) und Käfer (November '19)

taenzerin
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1334
Registriert: 17.11.2016, 12:54

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von taenzerin »

Danke, Valeska, für die Anleitung zur Wollüberhose. Da bekommt man ja glatt Lust, selbst eine zu stricken. Wenn ich nicht noch so viel anderes auf den Nadeln hätte. :roll:
lunovis hat geschrieben:
16.06.2020, 22:00
Ich freue mich immer einen Keks über die vielen LaTeX-Nutzerinnen hier im Forum. Die findet man im RL auf dem Spielplatz nicht so leicht
Auf dem Spielplatz tauscht man aber auch selten Dateien aus... Ich freue mich aber auch immer über LaTeX...
taenzerin mit Herbstsohn 09/2016 und Frühlingstochter 04/2020

Fluffy
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 374
Registriert: 21.05.2019, 20:54

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Fluffy »

toll, Danke, Valeska!
bei mir braucht sie ja (noch...) keiner, aber eine Kollegin von mir ist schwanger, vielleicht möchte sie ein Höschen gestrickt haben 😊
"He was determined to discover the underlying logic behind the universe. Which was going to be hard, because there wasn't one."
Terry Pratchett, Mort


hibbelig 10. ÜZ

Benutzeravatar
Tweety2606
alter SuT-Hase
Beiträge: 2512
Registriert: 14.02.2014, 20:22

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Tweety2606 »

Hier sind nochmal drei Prefluffs entstanden. Ich merke, dass ich immer noch Anfängerin bin. Sie sind nicht die schönsten, werden ihren Zweck aber hoffentlich erfüllen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tweety mit Krümel (*01/2014), Käfer (*08/2016) und Knöpfchen (*05/2020)
Meine KK-Bewertungen

Antworten