Stoffwindel-Plauder-Thread

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
neara
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 132
Registriert: 27.11.2019, 16:31

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von neara »

delfinstern hat geschrieben:
03.09.2020, 17:27
Ich würd auf höwi umsteigen, wenn wollwindel Pflicht ist. Sonst aio/pocket
Danke für die Antwort, delfinstern. Nachdem ich den Roman hier geschrieben habe, bin ich auch zum gleichen Schluss gekommen. 🙂 Ist die einfachste Lösung.

Ja, Wolle ist Pflicht. Alternativ habe ich noch über culla di teby mit Wollwanne nachgedacht, aber ob es jetzt die bessere Lösung wäre... Angefangen mit der Passform bei Speckbeinen und das Problem mit den Stuhlwindeln vs. Wolle bleibt ja, bzw. dürfte noch schwieriger werden (und insgesamt teurer).
Nea mit Herbststern '17 im Herzen und Herbstkind 11/19

Dino289
Herzlich Willkommen
Beiträge: 8
Registriert: 05.05.2017, 12:45

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Dino289 »

Hallo neara,
ich habe hier unter andem die Windelmanufaktur mit der Wollinnenwindel. Ziehe die aber nur an, wenn ich weiß, dass (hoffentlich) kein großes Geschäft in der Windel landet. Ich denke, da hast Du recht, und für die TaMu auf dieses System umzusteigen wäre zeitaufwendig und teuer. Zumindest unserer Wollinnenwindeln werden öfter schmutzig und müssen dann gewaschen und gefettet werden....
LG

Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1683
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Myla »

Und es passt einfach nicht soviel Material rein. Sowohl Culla als auch Windelmanufaktur haben bei uns in der Regel max. 2h gehalten und ich hab ein Kind, das eher wenig Pipi macht.
Myla mit Madame (9.9.2011), dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016) und Krümel im Bauch (11/2020)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

neara
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 132
Registriert: 27.11.2019, 16:31

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von neara »

Dino, Myla, danke für eure Berichte. So ähnlich habe ich es mir vorgestellt oder besser gesagt gefürchtet. Ich liebäugle oft mit schlankeren Windeln (culla oder irgendwelche dünnere Überhose), sollte mich aber endlich damit abfinden, dass Barockengel + Vielpiesler = Megapo. Vielleicht gar nicht schlecht die Polsterung jetzt im Lauflernalter. 😀
Hab jetzt zwei Stück vom Lieblingsschlupf für tagsüber bestellt und schaue, wie viele Höwis eventuell noch benötigt werden.
Nea mit Herbststern '17 im Herzen und Herbstkind 11/19

Tyaris
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 324
Registriert: 23.01.2020, 19:20

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Tyaris »

neara hat geschrieben:
04.09.2020, 12:26
Dino, Myla, danke für eure Berichte. So ähnlich habe ich es mir vorgestellt oder besser gesagt gefürchtet. Ich liebäugle oft mit schlankeren Windeln (culla oder irgendwelche dünnere Überhose), sollte mich aber endlich damit abfinden, dass Barockengel + Vielpiesler = Megapo. Vielleicht gar nicht schlecht die Polsterung jetzt im Lauflernalter. 😀
Hab jetzt zwei Stück vom Lieblingsschlupf für tagsüber bestellt und schaue, wie viele Höwis eventuell noch benötigt werden.
Welche Schlupf nutzt ihr tagsüber? Und wie macht ihr das dann mit der restlichen Kleidung?
Dünne HöWis haben wir jetzt tagsüber gerade ausprobiert, aber irgendwie fehlt mir noch die Idee für das darüber. Also im Sommer ging es gut mit der Disana, aber die wird langsam zu kalt und Hose geht da nicht mehr drüber. Und unsere Longies sind irgendwie alle recht dünn und sehr schnell durch :roll:
Tyaris mit dem kleinen Milchmonster (9/19)

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7680
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von koalina »

Tyaris hat geschrieben:
04.09.2020, 21:57
Und unsere Longies sind irgendwie alle recht dünn und sehr schnell durch :roll:
Welche longies nutzt ihr?
Huda und wollkids longies sind dicht und warm. Wir faben sie nur als Hosen, nicht üh genutzt. Sind toll.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Tyaris
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 324
Registriert: 23.01.2020, 19:20

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Tyaris »

myllymuksut hatten wir bisher.
Huda hab ich hier auch eine liegen. Fühlt sich aktuell noch ziemlich kratzig an. Als Draußenhose hat mich das nicht gestört, aber ohne was drunter :oops:
Ich habe gerade noch eine von emilino zum testen hier. Ansich ist die toll, auf Dauer aber eine ganz schön teute Angelegenheit. :cry:
Tyaris mit dem kleinen Milchmonster (9/19)

Tyaris
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 324
Registriert: 23.01.2020, 19:20

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Tyaris »

Wollkids schau ich mir mal an.
Huda liegt gerade nochmal im Fettbad. (Die Kleine zieht neuerdings mit Vergnügen an den Bändern, ohne richtig festbinden verliert sie die Hose :roll: )
Hab hier leider die Version Spargeltarzan.
Mir gehen leider langsam die Ideen aus, welche Kombination noch möglich ist. Alles was wir bisher ausprobiert haben, ging nie über längere Zeit gut. Früher oder später werden immer die Oberschenkel rot, gereizt, trocken, schälen sich, weil bei zu viel Bewegung scheuert es.
Tyaris mit dem kleinen Milchmonster (9/19)

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7680
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von koalina »

Tyaris hat geschrieben:
04.09.2020, 22:40
myllymuksut hatten wir bisher.
Myllymuksut sind dafür bekannt undicht zu sein. Taugen eger als legging. Schau mal nach babyidea. Huda muss man gut fetten dann sind die nicht mehr kratzig
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1683
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Myla »

Unsere Longie ist von Glückswindel und auch dicht. Wir brauchen die allerdings nur nachts.
Myla mit Madame (9.9.2011), dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016) und Krümel im Bauch (11/2020)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

Antworten