Stoffwindel-Plauder-Thread

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Benutzeravatar
officinale
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 843
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von officinale »

Zum Thema einweichen: Bei meiner Waschmaschine kann man das Programm pausieren, indem man die Maschine ausstellt und danach wieder auf die vorherige Einstellung dreht. Ich strippe mit Zitronensäure im Kurzwaschgang und pausiere die Maschine zwischendrin ca. 30min zum Einweichen.
mit Mäuschen 05/19

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7398
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von koalina »

officinale hat geschrieben:
12.06.2020, 11:37
Zum Thema einweichen: Bei meiner Waschmaschine kann man das Programm pausieren, indem man die Maschine ausstellt und danach wieder auf die vorherige Einstellung dreht. Ich strippe mit Zitronensäure im Kurzwaschgang und pausiere die Maschine zwischendrin ca. 30min zum Einweichen.
Strippen habe ich selten gemacht. Wenn dann immer über nacht in der badewanne eingeweicht. Half schnell und nachhaltig.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2772
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von britje »

Mein Großer knapp 4 möchte wieder Stoffwindeln tragen.
Er war mit den Trainern von Anavy eigentlich schon gut davor, aber jetzt wo der Kindergarten wieder los ging, geht wieder ALLES auch Nachmittags Zuhause in die Hose. Wir haben unsere Thirties Größe 3 wieder rausgeholt. Die sind, finde ich, immer noch etwas groß. Die in Größe 2 aber echt eng. Wer hat die Bamboolik in XL? Da habe ich jetzt eine bestellt, aber ich weiß nicht, ob der Klett am Bauch nicht scheuert. Wir werden es ausprobieren. Für den Kindergarten haben wir jetzt erstmal Www pull ups, aber das ist schwierig mit der Haut.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

taenzerin
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1359
Registriert: 17.11.2016, 12:54

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von taenzerin »

Ich habe mir eine Tasche für Feuchttücher nach dem fluffstore Schnittmuster genäht. Diese Anleitung: https://www.fluff-store.de/naehanleitun ... hertasche/

Dort habe ich feuchte Einmalwaschlappen drin transportiert. Nun ist alles drum herum nass geworden, vermutlich weil der Reißverschluss zu viel Feuchtigkeit gezogen hat. Mist. Das mache ich nicht nochmal.

Kennt ihr ein besseres Schnittmuster? Vermutlich müsste der Reißverschluss eher am Rand sein? Oder abgedeckt?

Oder was nutzt ihr zum transportieren von selbstgemachten Feuchttüchern? Einen schnöden Gefrierbeutel? Einen gekauften Wetbag? Welchen?
taenzerin mit Herbstsohn 09/2016 und Frühlingstochter 04/2020

Benutzeravatar
TuB
gehört zum Inventar
Beiträge: 519
Registriert: 22.09.2017, 16:41

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von TuB »

taenzerin hat geschrieben:
09.07.2020, 11:03
Ich habe mir eine Tasche für Feuchttücher nach dem fluffstore Schnittmuster genäht. Diese Anleitung: https://www.fluff-store.de/naehanleitun ... hertasche/

Dort habe ich feuchte Einmalwaschlappen drin transportiert. Nun ist alles drum herum nass geworden, vermutlich weil der Reißverschluss zu viel Feuchtigkeit gezogen hat. Mist. Das mache ich nicht nochmal.

Kennt ihr ein besseres Schnittmuster? Vermutlich müsste der Reißverschluss eher am Rand sein? Oder abgedeckt?

Oder was nutzt ihr zum transportieren von selbstgemachten Feuchttüchern? Einen schnöden Gefrierbeutel? Einen gekauften Wetbag? Welchen?
Du kannst auch nachträglich einfach einen Beleg hinter den Reißverschluss nähen. Das sieht dann zwar von innen nicht mehr so hübsch aus, aber so könntest du die Tasche weiterhin benutzen. Beim nächsten Mal würde ich den Beleg direkt mit annähen.
Alternativ gibt es so Plastikverschlüsse, die man auf Feuchttücherpackungen klicken kann (weißt du, was ich meine oder soll ich ein Bild suchen?). Es müsste auch eine einfache Tasche mit Loch oben für einen solchen Verschluss tun.
mit Maus (Januar '17) und Käfer (November '19)

taenzerin
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1359
Registriert: 17.11.2016, 12:54

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von taenzerin »

Ein Beleg ist eine gute Idee, vielleicht kann ich die Tasche so noch retten. Wobei sie für unsere Tücher eigentlich eh viel zu groß ist...
TuB hat geschrieben:
09.07.2020, 11:18
Alternativ gibt es so Plastikverschlüsse, die man auf Feuchttücherpackungen klicken kann (weißt du, was ich meine oder soll ich ein Bild suchen?). Es müsste auch eine einfache Tasche mit Loch oben für einen solchen Verschluss tun.
Ich glaube, ich weiß, was du meinst. Zum kaufen habe ich das aber noch nicht gesehen, nur fertige Packungen mit sowas dran. Und du meinst, das geht auch auf eine PUL Tasche?

Was nutzt du denn?
taenzerin mit Herbstsohn 09/2016 und Frühlingstochter 04/2020

Benutzeravatar
TuB
gehört zum Inventar
Beiträge: 519
Registriert: 22.09.2017, 16:41

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von TuB »

Die Teile gibt's auch einzeln zu kaufen. In einem YouTube Video wurden sie auch mit einer (gekauften) PUL-Tasche benutzt.
Ich nehme entweder Waterwipes oder trockene Lappen und habe eine Wasserflaschen dabei, mit der ich sie dann nass mache.
mit Maus (Januar '17) und Käfer (November '19)

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7398
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von koalina »

Von planetwise gibt es kleine wetbags die dafür funktionieren. Wir haben einen für nasse waschlappen bei längeren Ausflügen.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2772
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von britje »

Wir haben seit vielen Jahren die Skiphopbox.
Noch das alte Öffnungssystem zum Schieben.
Die ist immer noch dicht.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2772
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von britje »

So, jetzt haben wir die Bamboolik XL ÜH ordentlich getestet und für super befunden. Ich habe vorgestern vier weitere bestellt, damit wir für den Kindergarten und Alltag genug haben und nun....

... trägt mein Sohn seit gestern keine Windel mehr :lol:
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Antworten