Stoffwindel-Plauder-Thread

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
taenzerin
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1359
Registriert: 17.11.2016, 12:54

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von taenzerin »

Wir waschen nur mit einem Wickelkind alle zwei Tage. 🙈 Es kommt allerdings nach dem ersten Spülen immer noch andere Wäsche dazu...
taenzerin mit Herbstsohn 09/2016 und Frühlingstochter 04/2020

Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1455
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Myla »

Was Kauf ich denn zum Windel strippen?

Wir haben ja nur noch Nachtwindeln, aber die müpfeln, selbst wenn sie aus der Maschine kommen. Ich denke es liegt am Waschintervall und generell einfach viel Urin über so eine ganze Nacht. Es riecht einfach immer leicht nach Amoniak, irgendwie.
Ich wasche die Nachtwindeln (Anavy OS und XL, sowie Bamboozle) schon bei 90 Grad. 30 Minuten Spülprogramm mit Wasser plus vorher. 90 Grad Wasser plus als Hauptwaschgang mit dm-Kombi als Waschmittel. Fleckenprogramm geht leider nicht, weil defekt, daher sind wir schon von 60° auf 90° umgestiegen. Riecht aber immer noch. Ich lasse die Maschine regelmäßig auf 90° leer durchlaufen zur Reinigung.
Myla mit Madame (9.9.2011), dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016) und Krümel im Bauch (11/2020)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3871
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Glöckchen »

Zitronensäure ist bei Ammoniak Geruch das erste Mittel der Wahl. Würde die Windeln damit einfach einen zweiten waschgang laufen lassen, nach der normalen Wäsche. Wenn das nicht reicht, dann kann man anfangen mehr Aufwand zu betreiben.
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1455
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Myla »

Einfach so einfache Pulverzitronensäure von Heitmann z.B.? die hab ich sogar da. Wieviel nehme ich denn da?
Myla mit Madame (9.9.2011), dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016) und Krümel im Bauch (11/2020)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3871
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Glöckchen »

Ja genau und etwa 2-3 Esslöffel.
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Benutzeravatar
Rinrin
alter SuT-Hase
Beiträge: 2226
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Rinrin »

Kann man das auch einfach so mal zum Waschmittel dazu tun? Oder schadet das auf Dauer?
Bild
Bild

Benutzeravatar
bina1307
Profi-SuTler
Beiträge: 3725
Registriert: 06.02.2009, 21:28
Wohnort: im schönen Schwarzwald

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von bina1307 »

Glöckchen hat geschrieben:
10.06.2020, 21:15
Ja genau und etwa 2-3 Esslöffel.

Unsre Windeln müffeln auch ab und an nach Ammoniak, zum Glück war der Geruch nach dem Waschen bis jetzt vorbei.
Auch bei Bambus nutzen?
Darf man Zitronensäure auch bei Bambus nutz n?

Bisher wasche ich immer kurz vor mit Schleudern, damit der Pipi weg ist, dazu geb ich Sauerstoff-Bleiche.. Dann 60Grad mit DM Sensitiv

Muss man bei Strippen nicht auch die Wäsche einweichen in der Zitronensäure? Oder reicht das in der Wäsche dazu geben?
Liebe Grüße von Sabrina (`82) mit Geschenketochter Selinè (09) und den drei Jungs Noah ('08), Niklas (´13), Nils (`16) und **(`12u.`14) im Herzen
Kleiner Bauchzwerg (Sept'19)


"Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug. Doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten! "
Jochen Mariss

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3871
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Glöckchen »

Rinrin hat geschrieben:
12.06.2020, 03:55
Kann man das auch einfach so mal zum Waschmittel dazu tun? Oder schadet das auf Dauer?
Das ist an sich nicht sinnvoll, weil dein Waschmittel ja nicht ohne Grund eine bestimmte Zusammensetzung hat und damit verschiebst du ja den pH-Wert und somit die Waschweise des Waschmittels.
Lieber gezielt und bewusst einsetzen.
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3871
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Glöckchen »

bina1307 hat geschrieben:
12.06.2020, 07:42
Glöckchen hat geschrieben:
10.06.2020, 21:15
Ja genau und etwa 2-3 Esslöffel.

Unsre Windeln müffeln auch ab und an nach Ammoniak, zum Glück war der Geruch nach dem Waschen bis jetzt vorbei.
Auch bei Bambus nutzen?
Darf man Zitronensäure auch bei Bambus nutz n?

Bisher wasche ich immer kurz vor mit Schleudern, damit der Pipi weg ist, dazu geb ich Sauerstoff-Bleiche.. Dann 60Grad mit DM Sensitiv

Muss man bei Strippen nicht auch die Wäsche einweichen in der Zitronensäure? Oder reicht das in der Wäsche dazu geben?
Ja, darf man für alles nutzen.
Beim richtigen Strippen ja, da wird eingeweicht usw. aber wie oben beschrieben, bevor ich viel Aufwand betreibe, kann ich auch schauen, ob deutlich weniger nicht reicht. Aus Erfahrung meistens ja.
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1455
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Myla »

Solange es nach dem Waschen nicht riecht, finde ich das echt tragbar, aber ich mache den Trockner auf und es riecht... äh ja... so ein bisschen nach Altenheim :oops:
Auch die helle Wäsche hat das manchmal, da sind viele Kinderhosen drin und zuverlässig trocken ist sie tagsüber nicht. Sie geht einfach viel zu spät auf Toilette. Bzw. sobald Veränderungen passieren, schafft sie es nicht. Wir hatten es gerade, dass es in der Kita recht gut klappte. Dann kam Corona... zu Hause jeden Tag 2-3 nasse Hosen. Nach 8 Wochen endlich auch zu Hause, alles läuft, Kind geht rechtzeitig. 2 Wochen später geht die Kita wieder los äh ja...
Myla mit Madame (9.9.2011), dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016) und Krümel im Bauch (11/2020)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

Antworten