Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Benutzeravatar
officinale
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 881
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von officinale »

koalina hat geschrieben:
18.07.2020, 14:37
officinale hat geschrieben:
18.07.2020, 12:46
Genau, irgendwie reichen die Puppis seit ein paar Wochen nicht mehr und ich muss so alle 2 Wochen wieder fetten. Das war früher anders...
Puppi ist anderer stoff. Die RM empfand ich als wesentlich "dichter". Kann zufall sein. Ich hatte nur zweimal je eine Puppi da die mich nicht überzeugte.
Danke nochmal für Deine Antwort. Es trocknet gerade meine erste RM (und erste Nicht-Puppi überhaupt!) im Keller. Sie fühlt sich echt meeega flauschig an, aber ist deutlich voluminöser als die Puppi. Eingetragen mag sich das sicher noch ändern. Ich bin gespannt. Und weiß jetzt endlich, was ihr mit "schmal" bei Puppis meint :D
mit Mäuschen 05/19

Tyaris
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 276
Registriert: 23.01.2020, 19:20

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Tyaris »

officinale hat geschrieben:
28.07.2020, 16:03
Ich erzählte ja schon, dass neuerdings die Puppis so schnell im Hauptnässebereich nass werden. Jetzt fällt mir auch auf, dass die sooo schnell anfängt zu müffeln, schon so nach 4-5 Tagen. Weiß jemand, was da los ist?
Woher das kommt, hab ich leider auch noch nicht heraus gefunden, aber gleiches Problem bei verschiedenen Wollüberhosen.
Tyaris mit dem kleinen Milchmonster (9/19)

Benutzeravatar
officinale
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 881
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von officinale »

Da es bis vor ca. 2 Monaten problemlos mit den Woll-ÜH geklappt hat, nehme ich an, dass die Pipimenge einfach pro Ladung mehr wird, weil die Blase ja auch größer wird. Mal sehen, wie es mit der RM wird...ich hab zwei gekauft und sicherheitshalber erstmal eine vorbereitet...
mit Mäuschen 05/19

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7495
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von koalina »

Wollwikkel waren hier absolut dicht. RM frisch gefettet kamen sehr nah an sie ran.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Tyaris
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 276
Registriert: 23.01.2020, 19:20

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Tyaris »

Habt ihr einen Tipp, was wir noch mal probieren könnten?
Wir probieren gerade AiO, für zwischendurch bzw. wenn in absehbarer Zeit die Kleine stundenweise betreut wurden. Normalerweise nutzen wir Wollsnaps mit Prefolds.
Für die Betreuung muss es aber etwas sein, was “einteilig“ ist.
Probiert haben wir:
Smart*bottoms dream diaper, läuft zu 80% an den Beinbündchen aus.
Bum*genius AiO mit Baumwolle, reicht leider nicht und es ziehen immer die weichen Laschen Feuchtigkeit.
Blue*berry Side Snap, geboostet mit Hanfbooster simd auch zu 80% die Laschen nass, ohne Booster keine Chance.
Thirs*ties Pocket sitzt irgendwie komisch
Unser bisheriger Favorit: Thirs*ties Natural AiO, aber neuerdings wird auch die geflutet. Das Saugmaterial ist zu 90% nass, nur der letzte Zipfel am Rücken trocken, Hose aber trotzdem nass. Kürzere Wickelintervalle hilft nicht. Es kommt alles auf einmal. Also ich hatte es schon mehrfach, dass die Windel unter 10min am Kind war (einmal war ich noch am anziehen :oops: ).
Langsam bin ich ratlos.
Tyaris mit dem kleinen Milchmonster (9/19)

Benutzeravatar
TuB
gehört zum Inventar
Beiträge: 539
Registriert: 22.09.2017, 16:41

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von TuB »

Wie wärs mit anderen Pockets?
mit Maus (Januar '17) und Käfer (November '19)

Tyaris
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 276
Registriert: 23.01.2020, 19:20

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Tyaris »

TuB hat geschrieben:
29.07.2020, 19:23
Wie wärs mit anderen Pockets?
Wäre eine Möglichkeit. Fleece direkt auf der Haut ist aber leider schwierig (wird sehr schnell wund). Da hatte ich nur die Thirs*ties gefunden. Aber vermutlich gibt es noch andere?
Tyaris mit dem kleinen Milchmonster (9/19)

delfinstern
Power-SuTler
Beiträge: 6424
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von delfinstern »

Ist fleece überall problemarisch? Sonst hilft zb die lage Vlies oder n Stück mulli drüber
Littles bloomz gibts wohl noch mit bw innen.
Ich nutz popins, unter die Einlage die anavy einlage, das saugt ganz gut.
Hanf saugt nicht schnell, da müsste was anderes drüber
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17) und Delfinknirps(12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3957
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Glöckchen »

Schau mal hier für Pockets viewtopic.php?f=125&t=210329
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Feuerkind
Profi-SuTler
Beiträge: 3212
Registriert: 26.01.2011, 11:24
Wohnort: Ba-Wü

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Feuerkind »

Wir hatten für den zweck Pop ins, durch die doppelten beinbündchen laufen die nicht aus, halten recht gut und für vielpiesler kann man entweder noch booten oder die Nachteinlagen nutzen

Nachts haben die uns nie gereicht, aber mit der Nachteinlage waren sie für die Betreuung perfekt
...Bist so wunderschön und ich kann kaum ertragen wenn du weinst. Und es kann niemals eine Macht auf dieser Welt so stark wie diese Liebe sein... [ASP- Duett]

Feuerkind mit Nachtdämonin (11/14) und kleinem Schäfchen (6/19)

Antworten