Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
neara
gut eingelebt
Beiträge: 23
Registriert: 27.11.2019, 16:31

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von neara »

koalina hat geschrieben:
05.02.2020, 21:45
Ja. Musste ich nur ein einziges mal. Sonst waren sie nicht betroffen. Bei MD hab ich auf bindewindeln und mullwindeln zurück gegriffen und das ums Kind gewickelt, da es flüssigen Stuhl am besten aufging.

Ich bin bei MD aber übervorsichtig da ich das einfach nur hasse und los werden will.
Ok dann probiere ich es auch. Ist für die Woll-ÜH wahrscheinlich schonender als auskochen wegen der Beinbündchen. Welchen nimmst du bitte? Habe Angst, dass es Wolle und Kind nicht vertragen...

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2395
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von KaLotta »

Der DM sensitive Hygienespüler funktioniert bei mir gut. Oder impresan sensitiv.
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babyjunge (1/20)

Bild

koalina
Power-SuTler
Beiträge: 6681
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von koalina »

Dm sensitiv ging hier. Ich spüle immer 2 x nach. Nutze den super selten.
Auskochen stört woll üh aber nicht. Ist nur mehr Arbeit wegen auf dem Herd überwachen.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

neara
gut eingelebt
Beiträge: 23
Registriert: 27.11.2019, 16:31

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von neara »

@KaLotta, koalina: lieben Dank!

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2395
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von KaLotta »

Sehr gerne🙂
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babyjunge (1/20)

Bild

Tyaris
ist gern hier dabei
Beiträge: 65
Registriert: 23.01.2020, 19:20

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Tyaris »

Welche Nachtwindel könnte noch passen?
Aktuell nutzen wir die RM Hanfhöschenwindeln S-M auf kleinster Einstellung. Die Saugkraft reicht leider nachts nicht. Auch mit zusätzlicher Hanfeinlage ist alles tropfnass. Wollschlupf halten das nicht immer.
Ich habe hier noch eine Petit Lulu OS. Ohne die lange einknöpfbare Einlage hält die auch nicht durch. Mit ist der Kleinen das Paket zu groß und sie wälzt sich abends nur hin und her und findet kaum in den Schlaf. :?
Tyaris mit dem kleinen Milchmonster (9/19)

koalina
Power-SuTler
Beiträge: 6681
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von koalina »

Tyaris hat geschrieben:
06.02.2020, 21:07
Welche Nachtwindel könnte noch passen?
Aktuell nutzen wir die RM Hanfhöschenwindeln S-M auf kleinster Einstellung. Die Saugkraft reicht leider nachts nicht. Auch mit zusätzlicher Hanfeinlage ist alles tropfnass. Wollschlupf halten das nicht immer.
Ich habe hier noch eine Petit Lulu OS. Ohne die lange einknöpfbare Einlage hält die auch nicht durch. Mit ist der Kleinen das Paket zu groß und sie wälzt sich abends nur hin und her und findet kaum in den Schlaf. :?
Teste mal Petit lulu mit langer Einlage. Haben wir ab 4 monate benutzt. Wenn das nicht reicht, anavy os. Das Paket stört nur optisch. Meine beiden hat es praktisch nie gestört.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Jeynkey
Herzlich Willkommen
Beiträge: 13
Registriert: 01.02.2020, 06:33
Wohnort: Region Hannover

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Jeynkey »

Sagt mal, bekommt man das Kindspech aus mullwindeln wieder raus? Habe irgendwie verschiedenes dazu gelesen und denke jetzt darüber nach, wie wir das die ersten Tage dann wohl handhaben wollen

koalina
Power-SuTler
Beiträge: 6681
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von koalina »

Jeynkey hat geschrieben:
10.02.2020, 03:40
Sagt mal, bekommt man das Kindspech aus mullwindeln wieder raus? Habe irgendwie verschiedenes dazu gelesen und denke jetzt darüber nach, wie wir das die ersten Tage dann wohl handhaben wollen
Ja, liess sich normal auswaschen
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2459
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von britje »

Ohne Probleme bei zwei Kindern rausgegangen.
Ich weiß nicht, wo dieses Gerücht her kommt.
Lese es aber auch häufig.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Antworten