Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Antworten
Valencia
hat viel zu erzählen
Beiträge: 182
Registriert: 13.04.2019, 14:49

Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Valencia »

Marquis hat geschrieben:
10.01.2020, 14:57
Hey zusammen, Püppi hat auf einmal einen ganz pickeligen Po, es sieht aus wie Stiche. Kann das von den Nachtwindeln, bzw. dem Urin kommen? Kemnt das wer?
Das hatten wir ein paar Mal. V a anfangs, als wir noch auf der Suche nach dem richtigen WaMittel waren. Jetzt haben wir eines, das gut vertragen wird. Habt ihr da was umgestellt?

Und wir waschen ohne Bleiche. Mit bekommt sie auch Ausschlag.

delfinstern
Power-SuTler
Beiträge: 6417
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von delfinstern »

Dann dürfte man ja nie mit Stoffis wickeln oder wisst ihr vorab, wann das Kind Mdv hat?
Zu uns hieß es, dass wir uns anstecken, es aber quasi nur das immunsystem trainiert. Nur vor immunschwachen Personen sollten wir Abstand halten (die sollten nicht wickeln).
Wir haben ganz normal gewickelt und gewaschen.
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17) und Delfinknirps(12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

ciono
ist gern hier dabei
Beiträge: 95
Registriert: 21.07.2019, 14:11

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von ciono »

Sind Rota Viren nicht viel fieser als (Ich nenne sie mal) normale mdv?
Mit Maxi 4/16 und Mini 11/19 - getragen und mit Stoffwindeln.

delfinstern
Power-SuTler
Beiträge: 6417
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von delfinstern »

Rota ist wohl für den Großteil der Magendarminfekte von (Klein) kindern verantwortlich. (wiki und kinderarzt im netz)
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17) und Delfinknirps(12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

delfinstern
Power-SuTler
Beiträge: 6417
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von delfinstern »

Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17) und Delfinknirps(12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

Marquis
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1078
Registriert: 14.06.2017, 15:11

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Marquis »

Valencia hat geschrieben:
10.01.2020, 15:29
Marquis hat geschrieben:
10.01.2020, 14:57
Hey zusammen, Püppi hat auf einmal einen ganz pickeligen Po, es sieht aus wie Stiche. Kann das von den Nachtwindeln, bzw. dem Urin kommen? Kemnt das wer?
Das hatten wir ein paar Mal. V a anfangs, als wir noch auf der Suche nach dem richtigen WaMittel waren. Jetzt haben wir eines, das gut vertragen wird. Habt ihr da was umgestellt?

Und wir waschen ohne Bleiche. Mit bekommt sie auch Ausschlag.
Mh, geändert haben wir eigentlich an der Waschroutine nichts. Es könnte höchstens sein, das mein Mann unser Flüssigwaschmittel genommen hat. Aber da reagiert sie ja zumindest an der übrigen Haut auch nicht drauf. Aber gut zu wissen, dass so Pickelchen an sich schon durch die Stoffies kommen können. Dann wären es wenigstens keine Stiche 🙈
Viele Grüße von Marquis mit Püppi (4/17) und Elli (06/19)

Valencia
hat viel zu erzählen
Beiträge: 182
Registriert: 13.04.2019, 14:49

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Valencia »

Ja, das war bei uns da recht eindeutig nach der Nachtwindel, der ganze von der Windel bedeckte Bereich war gerötet bzw Ausschlag.
Wir haben dann einfach ein paar mal www verwendet, viel Luft ran und Cremen.

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2779
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von britje »

Marquis hat geschrieben:
10.01.2020, 21:55
Aber da reagiert sie ja zumindest an der übrigen Haut auch nicht drauf.
Muss sie auch nicht. Hier (diesmal nicht die Kinder) reagiert zB. mein Mann ganz stark auf ein bestimmtes Waschmittel nit Ausschlag an den Armen. Der Rest des Körpers bleibt völlig verschont.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2779
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von britje »

ciono hat geschrieben:
10.01.2020, 14:11
Ich nutze ein Vollwaschmittel, in dem schon Bleiche ist. Ich bin echt unsicher. Anstecken wäre für mich total doof, weil mein Mann ab nächster Woche wieder arbeiten muss.
Wir haben (geht bei uns ja eh nicht anders) weiter Stoffis genutzt, aber tatsächlich Hygienespüler genutzt und die Windeln (Mull- und Bindewindeln) auch mal in der 95°C Wäsche gehabt.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Benutzeravatar
Regenbogen3141
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 349
Registriert: 11.06.2018, 15:44

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Regenbogen3141 »

Marquis hat geschrieben:
10.01.2020, 14:57
Hey zusammen, Püppi hat auf einmal einen ganz pickeligen Po, es sieht aus wie Stiche. Kann das von den Nachtwindeln, bzw. dem Urin kommen? Kemnt das wer?
Hier gibt es bei sehr nassen Nachtwindeln Pickelchen, aber eher vorne. (Liegt vllt daran, dass sie auf dem Bauch schläft?)
Verschwindet dann im Laufe des Tages und kommt nur Phasenweise vor (Zähne oder so), daher habe das bisher so hingenommen.
mit der Motte 09/2018 und Bauchbaby 01/2021

Antworten