Überhosen — Wolle vs. PUL

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Antworten
Benutzeravatar
Laca
gehört zum Inventar
Beiträge: 490
Registriert: 01.04.2011, 23:33
Wohnort: zu Hause

Re: Überhosen — Wolle vs. PUL

Beitrag von Laca »

Echt? So wenige reichen euch? Ich hatte jetzt eher mit 6-8 gerechnet 🙈

Kann man denn gefaltete Mullwindeln (also nicht ums Kind gewickelt) auch in die Wollüberhose packen?
Ich hab jetzt schon ein paar Blümchen Höschenwindeln Second Hand erstanden, die müssten den MuMi Stuhl ja auch relativ gut halten, ohne dass alles in die Wollüberhose läuft, oder?


Und noch eine Frage - es gibt ja jetzt von Windelzauberland Wollüberhosen für Neugeborene, die sind innen mit Wollfleece und nicht Wollstrick, wie bei Windelingen bzw.
Habt ihr Erfahrungen mit Wollfleece in der Überhose? Hat das Vor- oder Nachteile, insbesondere bei MuMi Stuhl in der Überhose?

Und zu denen, die bspw Milovia nutzen - mufft vorne die Lasche nicht nach Pipi? Weil die doch auch mit nass wird, wenn die Einlage nass ist, oder?
Liebe Grüße

***********
Mit meinem wunderbaren großen Mädchen (01/11), meinem klasse Bub (03/13), meinem starken kleinen Mädchen (05/15) und Babybub im Bauch (03/20)

AnnaKatharina
Power-SuTler
Beiträge: 5575
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: Überhosen — Wolle vs. PUL

Beitrag von AnnaKatharina »

Wenn du eine Einlage nur reinlegst, und nicht ums Kind wickelst, wirst du mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit Stuhl auf der ÜH haben, sobald das Kind kackt. Fidn ich nicht so erstrebenswert. Wenn dein Kind nur in Ausnahmefällen in die Windel kackt, spricht nichts dagegen.
Mit K1 (4/2010) und K2 (5/2015)

Benutzeravatar
Laca
gehört zum Inventar
Beiträge: 490
Registriert: 01.04.2011, 23:33
Wohnort: zu Hause

Re: Überhosen — Wolle vs. PUL

Beitrag von Laca »

AnnaKatharina hat geschrieben:
29.10.2019, 20:31
Wenn du eine Einlage nur reinlegst, und nicht ums Kind wickelst, wirst du mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit Stuhl auf der ÜH haben, sobald das Kind kackt. Fidn ich nicht so erstrebenswert. Wenn dein Kind nur in Ausnahmefällen in die Windel kackt, spricht nichts dagegen.
Gibts sonst noch Alternativen, außer die Mulli ums Kind wickeln, die MuMiStuhl relativ zuverlässig von der Wollüberhose fern halten? Weil ich kein so großer Freund von ums Kind wickeln bin 😅 und sonst ja PUL Überhosen die einfachere Variante mit an Einlagen vorbei laufendem Stuhl ist ... 😬
Liebe Grüße

***********
Mit meinem wunderbaren großen Mädchen (01/11), meinem klasse Bub (03/13), meinem starken kleinen Mädchen (05/15) und Babybub im Bauch (03/20)

AnnaKatharina
Power-SuTler
Beiträge: 5575
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: Überhosen — Wolle vs. PUL

Beitrag von AnnaKatharina »

Frottee bremst besser als Mullwindel ;-)
Je nach Kackmenge und DRuck wird das aber auch nicht reichen, um die Hose sicher zu schützen. Wenn du partout nicht wickeln willst, würde ich dazu raten PUL zu nehmen.
Mit K1 (4/2010) und K2 (5/2015)

Benutzeravatar
thuri
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1721
Registriert: 29.04.2014, 13:37

Re: Überhosen — Wolle vs. PUL

Beitrag von thuri »

Laca hat geschrieben:
29.10.2019, 20:38
AnnaKatharina hat geschrieben:
29.10.2019, 20:31
Wenn du eine Einlage nur reinlegst, und nicht ums Kind wickelst, wirst du mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit Stuhl auf der ÜH haben, sobald das Kind kackt. Fidn ich nicht so erstrebenswert. Wenn dein Kind nur in Ausnahmefällen in die Windel kackt, spricht nichts dagegen.
Gibts sonst noch Alternativen, außer die Mulli ums Kind wickeln, die MuMiStuhl relativ zuverlässig von der Wollüberhose fern halten? Weil ich kein so großer Freund von ums Kind wickeln bin 😅 und sonst ja PUL Überhosen die einfachere Variante mit an Einlagen vorbei laufendem Stuhl ist ... 😬
Höschenwindeln
Hier mit Eule (2/14) und Lerche (9/18)

Goldhamster
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 753
Registriert: 11.06.2019, 12:10

Re: Überhosen — Wolle vs. PUL

Beitrag von Goldhamster »

Laca, hattest du nicht woanders geschrieben, dass du Blümchen Höwis gekauft hast? Ich dachte, die wolltest für die Wollüberhosen nehmen 🤔
Töchterlein 01/19

Benutzeravatar
Laca
gehört zum Inventar
Beiträge: 490
Registriert: 01.04.2011, 23:33
Wohnort: zu Hause

Re: Überhosen — Wolle vs. PUL

Beitrag von Laca »

Goldhamster hat geschrieben:
29.10.2019, 20:52
Laca, hattest du nicht woanders geschrieben, dass du Blümchen Höwis gekauft hast? Ich dachte, die wolltest für die Wollüberhosen nehmen 🤔
Ja hab ich auch! Aber nicht so viele bisher, dass sie für 2-3 Tage ohne Waschen reichen.
Aber ich hab noch Mullis und Prefolds da und würde gerne damit auch was machen. Nur HöWis 🤷🏼‍♀️ Weiß nicht, die machen ja auch ein größeres Windelpaket.
Liebe Grüße

***********
Mit meinem wunderbaren großen Mädchen (01/11), meinem klasse Bub (03/13), meinem starken kleinen Mädchen (05/15) und Babybub im Bauch (03/20)

Goldhamster
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 753
Registriert: 11.06.2019, 12:10

Re: Überhosen — Wolle vs. PUL

Beitrag von Goldhamster »

Ja, da bin ich ganz bei dir. Und statt der Mullis die Prefolds ums Kind wickeln? Stelle ich mir einfacher vor, habe aber keine praktische Erfahrung😅
Töchterlein 01/19

Benutzeravatar
Laca
gehört zum Inventar
Beiträge: 490
Registriert: 01.04.2011, 23:33
Wohnort: zu Hause

Re: Überhosen — Wolle vs. PUL

Beitrag von Laca »

Goldhamster hat geschrieben:
29.10.2019, 21:18
Ja, da bin ich ganz bei dir. Und statt der Mullis die Prefolds ums Kind wickeln? Stelle ich mir einfacher vor, habe aber keine praktische Erfahrung😅
Davon kenn ich auch nur Fotos, aber ich find, weil die von vornherein schon recht dick sind, sieht das total unbequem aus 🙈
Liebe Grüße

***********
Mit meinem wunderbaren großen Mädchen (01/11), meinem klasse Bub (03/13), meinem starken kleinen Mädchen (05/15) und Babybub im Bauch (03/20)

Benutzeravatar
Laca
gehört zum Inventar
Beiträge: 490
Registriert: 01.04.2011, 23:33
Wohnort: zu Hause

Re: Überhosen — Wolle vs. PUL

Beitrag von Laca »

Ich würd halt einfach sooo gerne Wollüberhosen nehmen, weil ich die so gemütlich finde, ganz weich, kein Plastik, weiche Bündchen etc. Aber ich fürchte mich vor dem Waschen, wenn da regelmäßig Stuhl drauf kommen sollte ...

Bei den PUL Überhosen gehts halt einfach, weil man die Einlage/Prefolds/Mulli nur in die Laschen stecken kann und die ggf. schmutzigen Überhosen mit in die normale Wäsche packt, da stört dann auch MuMiStuhl auf der Überhose nicht so, weil sie schneller gewaschen und getrocknet ist. Und die sind Second Hand wesentlich günstiger als Wollüberhosen ... Aber eben Plastik 🤷🏼‍♀️ (Die Laschen bei Milovia muffeln nicht, wenn sie mit Urin in Kontakt kommen durch die Einlage, oder?!)

Der Papa würd ja sowieso lieber mit WWW wickelt und ich will halt einfach ein System, dass einfach und mit wenig Aufwand geht. Ich weiß, alles spricht eher für PUL dann ... 😏🙄
Liebe Grüße

***********
Mit meinem wunderbaren großen Mädchen (01/11), meinem klasse Bub (03/13), meinem starken kleinen Mädchen (05/15) und Babybub im Bauch (03/20)

Antworten