Öko-Windeln für die Nacht?

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4658
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Öko-Windeln für die Nacht?

Beitrag von IdieNubren » 20.04.2019, 10:39

Also die anavy macht das große Windel Paket zu 90%, die woll überhose ist da jetzt auch nicht dezent 😉 ich würde demnach sagen, dass anavy os + pul überhose sogar etwas kleiner von Paket her ist.

Ich glaub irgendwie reden wir etwas aneinander vorbei was die Begriffe angeht 🙈😄 anavy ist die Windel und darüber brauchst du en überhose, egal ob PUL oder wolle. am besten du bestellst mal eine anavy und testest. Was waren eure Tag-Windeln? Windelmanufaktur?
Idie mit der Großen (06/16) und der Kleinen (04/18)

Julchen1990
gut eingelebt
Beiträge: 44
Registriert: 12.02.2019, 16:24

Re: Öko-Windeln für die Nacht?

Beitrag von Julchen1990 » 20.04.2019, 10:56

IdieNubren hat geschrieben:
20.04.2019, 10:39


Ich glaub irgendwie reden wir etwas aneinander vorbei was die Begriffe angeht 🙈😄 anavy ist die Windel und darüber brauchst du en überhose, egal ob PUL oder wolle. am besten du bestellst mal eine anavy und testest. Was waren eure Tag-Windeln? Windelmanufaktur?
Oh Wei, es tut mir leid, ich glaube ich stelle mich aber auch an! :lol: unsere Tag-Windeln sind von der Windelmanufaktur... War das erste was ich kennen gelernt habe, weil die werden bei uns in der Nähe hergestellt.
Aber ich glaube ich hatte das verstanden. Aber es gibt ja noch eine Überhose PUL von anavy. Aber die kann man sicher nicht über die Nachtwindel von Anavy drüber ziehen richtig?

Ich werde wohl mal eine Nachtwindel von Anavy testen und eine Wollschlupf drüber ziehen. Die muss ja nicht nach jeder Benutzung neu gefettet werden, oder? Aber sicher nach jedem waschen?
Jule mit kleinem Nikolaus 06.12.2018

Die kleinsten Füße hinterlassen die schönsten Spuren!

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4658
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Öko-Windeln für die Nacht?

Beitrag von IdieNubren » 20.04.2019, 11:03

Genau hier werden die woll ÜH so alle 4-6 Wochen gewaschen und gefettet. Manche fetten nicht bei jedem waschen. Ich mach immer alles in einem Aufwasch und wasche eigentlich nur wenn sie dreckig geworden ist.
Die anavy pul üh kenn ich nicht, nur die woll schlupf, die gefallen mir aber nicht ☺️
Idie mit der Großen (06/16) und der Kleinen (04/18)

Benutzeravatar
Glöckchen
Dipl.-SuT
Beiträge: 4556
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Öko-Windeln für die Nacht?

Beitrag von Glöckchen » 20.04.2019, 11:27

Julchen1990 hat geschrieben:
20.04.2019, 10:56
Aber es gibt ja noch eine Überhose PUL von anavy. Aber die kann man sicher nicht über die Nachtwindel von Anavy drüber ziehen richtig?
Hast du dich da vertippt oder meintest du die Frage so "Die kann man sicher NICHT über die Nachtwindel von Anavy ziehen?" ?
Die jeweiligen Hersteller passen natürlich immer zusammen, aber du kannst auch andere nehmen, Blueberry Capri ist zum Beispiel sehr beliebt. Die meisten passen überall drüber, manche nicht (best bottom z.B,) oder nicht so gut (milovia z.B.).
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Julchen1990
gut eingelebt
Beiträge: 44
Registriert: 12.02.2019, 16:24

Re: Öko-Windeln für die Nacht?

Beitrag von Julchen1990 » 20.04.2019, 13:07

Naja ich weiß nicht... Sonst würde es aber wohl nicht "Überhose" heißen... Aber ich stelle mir das Paket dann wirklich riesig vor :lol: muss man aber sicher einfach probieren :)
Jule mit kleinem Nikolaus 06.12.2018

Die kleinsten Füße hinterlassen die schönsten Spuren!

koalina
SuT-Legende
Beiträge: 9528
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Öko-Windeln für die Nacht?

Beitrag von koalina » 20.04.2019, 13:38

Wenn ihr mit www klar kommt würde ich nur anavy onesize nehmen, nicht die extra nachtwindeln in xl. Die sind wirklich riesig und saugwunder. Über die höschenwindeln muss immer eine überhose. Ob pul oder wolle ist erstmal egal. Pul ist mehr Arbeit da du die laufend waschen musste. Wolle rettest du einmal und kannst es i d r wochenlang nutzen.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Julchen1990
gut eingelebt
Beiträge: 44
Registriert: 12.02.2019, 16:24

Re: Öko-Windeln für die Nacht?

Beitrag von Julchen1990 » 20.04.2019, 13:46

Okay hätte gedacht das Wolle eher mehr Arbeit macht, weil man die ständig waschen muss..
Super, vielen lieben Dank für die tolle Hilfe! Dann werde ich mir erstmal eine Onesize und eine Schlupfhose bestellen und testen. Die WWW laufen ganz selten mal bisschen aus
Jule mit kleinem Nikolaus 06.12.2018

Die kleinsten Füße hinterlassen die schönsten Spuren!

Julchen1990
gut eingelebt
Beiträge: 44
Registriert: 12.02.2019, 16:24

Re: Öko-Windeln für die Nacht?

Beitrag von Julchen1990 » 09.05.2019, 10:16

Wir haben jetzt unsere ersten Nächte mit anavy onesize und Wollschlupf hinter uns. Bis auf heute, wo doch mal wieder Kaka kam, hielt alles dicht. Danke für denn Tipp, bin zufrieden damit!

Allerdings ist das Paket wirklich noch riesiger als ich dachte. Gefühlt ist die Bewegungsfreiheit gleich Null. Wie macht ihr das im Hochsommer, wo man über jedes Kleidungsstück weniger dich sehr dankbar ist? Die Wolle soll ja gut klimatisierten, aber die dicke Windel noch drunter??
Jule mit kleinem Nikolaus 06.12.2018

Die kleinsten Füße hinterlassen die schönsten Spuren!

Benutzeravatar
Glöckchen
Dipl.-SuT
Beiträge: 4556
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Öko-Windeln für die Nacht?

Beitrag von Glöckchen » 09.05.2019, 10:23

Ich decke mich im Sommer deutlich lieber mit einem dicken Handtuch und einer Wolldecke zu, als mit einer Plastiktüte ;)
Die Woll ÜH wärmt die Nieren gut mit, daher braucht es zusätzlich dann nur noch ein dünnes Nachthemdchen.
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Julchen1990
gut eingelebt
Beiträge: 44
Registriert: 12.02.2019, 16:24

Re: Öko-Windeln für die Nacht?

Beitrag von Julchen1990 » 09.05.2019, 12:27

:lol: :lol: das ist natürlich auch wieder richtig! Also kann ich auch den Body weglassen, oder?
Jule mit kleinem Nikolaus 06.12.2018

Die kleinsten Füße hinterlassen die schönsten Spuren!

Antworten