Stoffies nachts halten nicht

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
fairydustdancer
gut eingelebt
Beiträge: 44
Registriert: 21.10.2018, 13:28

Re: Stoffies nachts halten nicht

Beitrag von fairydustdancer » 22.02.2019, 11:08

piepmatz schaut nach unten ☺
ev. muss ich die bamboolik mal noch enger ziehen 🤷 er pieselt nämlich nicht viel, nur wohl vie? auf einmal. letzthin hab ich die pampers gewogen nach 11h, leichte 150g hat er rein gemacht. das ist ja nix!!!

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2676
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Stoffies nachts halten nicht

Beitrag von britje » 22.02.2019, 15:55

Eine Pampers 11h... 150ml :lol:
Das ist ja echt niedlich. Dann muss es wohl an der Anlegetechnik liegen, weil 150ml aollte ja schon die normale Bambolik ohne Zusatz aufsaugen.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

fairydustdancer
gut eingelebt
Beiträge: 44
Registriert: 21.10.2018, 13:28

Re: Stoffies nachts halten nicht

Beitrag von fairydustdancer » 22.02.2019, 18:44

das find ich ja eben auch!
das kann doch nicht sein, dass es das nicht hält? er lässt ja wohl kaum alles auf einmal raus 🤷
kann es wirklich nur am enger machen der bamboolik liegen? aber einlagen mit PUL oder sogar alles, also einlagen oder bamboolik plus PUL plus wollüberhosen haben ja auch nicht gehalten? es gab einfach einen unglaublich dicken po 😂

Benutzeravatar
Regenbogen3141
hat viel zu erzählen
Beiträge: 186
Registriert: 11.06.2018, 15:44

Re: Stoffies nachts halten nicht

Beitrag von Regenbogen3141 » 22.02.2019, 21:21

fairydustdancer hat geschrieben:
22.02.2019, 18:44
das kann doch nicht sein, dass es das nicht hält? er lässt ja wohl kaum alles auf einmal raus 🤷
Doch, kann durchaus. Die Motte pinkelt nachts auch oft in Schüben. Da ist die Windel um 6 Uhr morgens noch trocken und um 7 Uhr dann randvoll.
Einmal hat sie durchgehalten bis ich sie abgehalten habe, das Töpfchen war bis zur Hälfte voll :shock:

Würde also auch probieren, zum einen an der Anlegetechnik zu feilen (vorne raus klingt tatsächlich danach, dass die nicht eng genug sitzt) und vllt. einen Waschlappen in die Hauptpieselzone (bei Jungs vorne), der saugt schnell.
mit meiner Motte 09/2018
Bild

Regenschauer
Herzlich Willkommen
Beiträge: 14
Registriert: 22.03.2019, 08:57

Re: Stoffies nachts halten nicht

Beitrag von Regenschauer » 07.04.2019, 22:54

Hallo!
Da wir ein ähnliches Problem haben, hänge ich mich hier mal dran: In Nächten, in denen der Zwerg viel auf der Seite liegt, sind am nächsten Morgen Body und Hose nass. Schläft er jedoch auf dem Rücken, bleibt die Kleidung schön trocken.
Wir verwenden erst seit etwa einem Monat Soffwindeln in der Nacht; und zwar Anavy Höschenwindeln OS mit Anavy Wollschlupfhose drüber. Hinein lege ich vorne die kleine Anavy Einlage und eine LittleLamb (2-lagig) jeweils einmal gefaltet, um viel Saugmaterial in die Hauptpipizone zu bekommen.
Höschenwindel und Einlagen sind am Morgen (nach ca. 11h) vorne gut feucht, am Po aber komplett trocken.

Wie kann ich das Auslaufen verhindern?

Regenbogen3141 hat geschrieben:
22.02.2019, 21:21
vllt. einen Waschlappen in die Hauptpieselzone (bei Jungs vorne), der saugt schnell.
Müsste ich den Baumwollwaschlappen zusätzlich zu den Einlagen nehmen? Mir gefällt schon jetzt nicht, wie dick das Paket vorne ist.
Viele Grüße
Regenschauer
mit der Großen (3/16) und dem Zwerg (10/18)

Benutzeravatar
ElmRose
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1858
Registriert: 20.02.2017, 20:51
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Stoffies nachts halten nicht

Beitrag von ElmRose » 07.04.2019, 23:09

Nein, in würde eher mit anderen Materialien testen, als noch mehr reinpacken. Da die Windel hinten noch trocken ist, ist das ein Zeichen, dass zu viel Pipi zu schnell kommt, nicht generell zu viel Pipi für die Windel. Ich würde wahrscheinlich erst Mal eine Einlage ohne Falten rein tun und dann einen Waschlappen, irgendwas aus Baumwollfrottee vorne gefaltet mit dazu.
Jojo 12/16
Anni 8/18
...........................................................................................................
we make a little history, baby, every time you come around

Regenschauer
Herzlich Willkommen
Beiträge: 14
Registriert: 22.03.2019, 08:57

Re: Stoffies nachts halten nicht

Beitrag von Regenschauer » 08.04.2019, 14:13

ElmRose hat geschrieben:
07.04.2019, 23:09
... erst Mal eine Einlage ohne Falten rein tun und dann einen Waschlappen ...
Danke, das werde ich heute Nacht mal ausprobieren.

Kann es auch an der Woll-Überhose liegen, dass sie vielleicht an den Seiten länger braucht um dicht zu werden?
Viele Grüße
Regenschauer
mit der Großen (3/16) und dem Zwerg (10/18)

Lösche Benutzer 16233

Re: Stoffies nachts halten nicht

Beitrag von Lösche Benutzer 16233 » 08.04.2019, 14:15

Ich finde Woll überhosen aus Walk deutlich dichter als diese gestrickten. Alles andere läuft bei uns nachts auch so aus wie bei euch...
Wir haben jetzt lenya wolwikkel

Benutzeravatar
ElmRose
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1858
Registriert: 20.02.2017, 20:51
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Stoffies nachts halten nicht

Beitrag von ElmRose » 08.04.2019, 14:21

Regenschauer hat geschrieben:
08.04.2019, 14:13
ElmRose hat geschrieben:
07.04.2019, 23:09
... erst Mal eine Einlage ohne Falten rein tun und dann einen Waschlappen ...
Danke, das werde ich heute Nacht mal ausprobieren.

Kann es auch an der Woll-Überhose liegen, dass sie vielleicht an den Seiten länger braucht um dicht zu werden?
Das weiß ich nicht, ich hab da noch nie Probleme mit gehabt.
Jojo 12/16
Anni 8/18
...........................................................................................................
we make a little history, baby, every time you come around

Regenschauer
Herzlich Willkommen
Beiträge: 14
Registriert: 22.03.2019, 08:57

Re: Stoffies nachts halten nicht

Beitrag von Regenschauer » 08.04.2019, 20:26

Danke!
Ich hoffe, wir bekommen das Problem anders gelöst, aber die Lenya Wolwikkel behalte ich trotzdem im Hinterkopf. (Die Stoffwindelwoche ist ja leider vorbei.)
Viele Grüße
Regenschauer
mit der Großen (3/16) und dem Zwerg (10/18)

Antworten