Urgs....

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2676
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Urgs....

Beitrag von britje » 19.02.2019, 20:45

Ich kann nichts sehen :?:
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Sternenmami
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 135
Registriert: 27.09.2018, 13:47

Re: Urgs....

Beitrag von Sternenmami » 19.02.2019, 21:52

Mist, ich versuche grad es hochzuladen, immer wieder kleine Probleme.
Bild

Sternenmami
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 135
Registriert: 27.09.2018, 13:47

Re: Urgs....

Beitrag von Sternenmami » 20.02.2019, 22:12

https://1drv.ms/u/s!Ah4MCl0sZ6tCgTzg0YJutC2kkiI9

Noch ein Versuch, ohh mann ihrgendwie streikt das etwas. Da ich bereits entsprechend gestöbert hatte, kam noch eine Frage für mich auf. Muss ich wissen ob es ein Mädchen oder ein Junge ist wenn ich mir die Windeln antue? denn scheinbar sind diese Windeln Geschlechtsspezifisch, oder ist das nur die Farbe?

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 12038
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Urgs....

Beitrag von Serafin » 21.02.2019, 02:48

Ich würde sagen, die Dinger sind Einlagen. Man kann bei den Jungen bisschen mehr Saugmaterial vorn hinstopfen, bei den Mädchen mittig. Also z.B. Zusatzeinlage beim Jungen halbieren und von hinlegen oder so. Sondt muss man nix beachten wegen Geschlecht.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Sternenmami
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 135
Registriert: 27.09.2018, 13:47

Re: Urgs....

Beitrag von Sternenmami » 21.03.2019, 09:27

Ich bins noch mal.

Meine Liebe Schwägerin ist der Meinung das sie uns ein Geschenk machen will. Ihre Ansage war, "Sag welche Windeln es sein sollen und ich besorge sie Preis sei ihr Egal. :shock: . Nun Gut, da mein Partner Angst davor hat das ihm das zu viel Arbeit machen wird ect, was sind die einfachsten Systeme? Sprich nicht lange Falten sondern reinlegen an den Popo und schnell mal gereinigt?

Mein Liebster erlaubt mir sie die ersten Wochen zu versuchen um ihn davon zu überzeugen. also sollte ich mir wohl nicht zu viel davon zulegen.

SchwarzwaldMama
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1003
Registriert: 11.07.2018, 16:28
Wohnort: Baiersbronn

Re: Urgs....

Beitrag von SchwarzwaldMama » 21.03.2019, 09:57

Das allereinfachste und vom Prinzip wie WWW sind all in one, die kannst du deinem Kind anziehen wie ne WWW, ohne großartig was vorzubereiten, wenn voll dann komplett in die Wäsche.
Da brauchst du halt schon ein paar davon, die trocknen auch nicht so schnell, da die Einlage integriert ist.

Überhose und Einlage find ich super praktisch, da nur die Einlage gewechselt werden muss. Überhose muss nur bei grober Verschmutzung oder müffeln in die Wäsche.

Mein Mann steht ja auf SiO, da wird die Einlage in der Überhose festgesnappt. Hat den Vorteil dass nix rutscht, Nachteil ist dass man bei kackwindeln halt trotzdem erst die snaps lösen muss. Aber da gibt es Hilfsmittel 😎

Ne Ai3 wäre auch noch ne Variante.

Die Frage ist halt, soll das wickeln oder das waschen und trocken so einfach wie möglich gestaltet werden?
Liebe Grüße von der Schwarzwaldmama mit der Zaubermaus (17.06.2018)
Geliebt, gestillt, getragen und familiengebettet

Sternenmami
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 135
Registriert: 27.09.2018, 13:47

Re: Urgs....

Beitrag von Sternenmami » 21.03.2019, 09:59

Am besten beides :P Das ist vermutlich mein größtes Problem.

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4687
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Urgs....

Beitrag von IdieNubren » 21.03.2019, 10:03

Genau - All-in-one sind den www am ähnlichsten (totsbots zB oder blueberry) aber aufwendiger beim waschen und teuer. Ich finde ca 30 prefolds ideal, wenn man komplett mit AiO wickelt bräuchte man wohl auch so viel.

Ich persönlich würde mir wohl das wünschen wenn Geld keine Rolle spielt ☺️
5 milovia ÜH
(3 ÜH von anderen Marken)
24 prefolds von xkko
5 anavy nb
5 anavy os
Je 1 disana woll üh in 62/68, 74/80, 86/92
20 mullwindeln und 3 snappys
10 totsbots AiO
5 wetbags
5 little lamb Einlagen

Das ist so ungefähr das was wir haben ☺️
Idie mit der Großen (06/16) und der Kleinen (04/18)

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4687
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Urgs....

Beitrag von IdieNubren » 21.03.2019, 10:04

(Wobei wir 30 kleinere prefolds und 24 größere prefolds Haben, die kleineren anfangs mit snappy rum gewickelt, dann als Einlage gefaltet, ab ca 8-9 Monate die grosen)
Idie mit der Großen (06/16) und der Kleinen (04/18)

Benutzeravatar
sammie5
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1171
Registriert: 21.12.2015, 22:53

Re: Urgs....

Beitrag von sammie5 » 21.03.2019, 10:15

Ich werfe noch die Bambooliks mit rein. Die gibt es nämlich als kompatibles System als All-in-One und Snap-in-One. Die Einlagen passen also in beide. Finde ich ganz praktisch. Die Überhosen der Snap-in-one passen dann nämlich über die Nachthosen oder über Hudas z. B.
Liebe Grüße von sammie mit N. (10/15) und L. (8/19)

meine Bewertungen

Antworten