Wollwikkel Wollklett Überhose

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Antworten
delfinstern
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7064
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Wollwikkel Wollklett Überhose

Beitrag von delfinstern »

Das Wollteil klappt sich nach innen beim Bewegen, dass die Kante vom Klett (die von dem Flügel und /oder die von der Bauchseite) auf dem Oberschenkel scheuert. Beine anwinkeln reicht und das macht er ja hundertfach.
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17), Delfinknirps(12/18) und Bauchdelfin (5/21)DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7838
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Wollwikkel Wollklett Überhose

Beitrag von koalina »

zilpzalp hat geschrieben:
17.11.2019, 17:08
Hallo,
ich hole den Thread mal wieder hoch. Ich benutze seit knapp einem Jahr bei meinem Mittleren nachts eine Wollwikkel als Überhose und war anfangs sehr begeistert. Aber nach kurzer Zeit gab es Verfärbungen (war aber nur Urin drin, ist ja nur die Nachtwindel). Inzwischen sind viele Löcher drin, wie reingeätzt. Kennt das noch jemand? Allzu lang werde ich sie nicht mehr nutzen können. Diese kurze Nutzungsdauer finde ich ein bisschen kurz für den Preis...
Sehr komisch. Falls du neu gekauft hast würde ich mich mal an den Hersteller lenya wenden. Bin gespannt was die dazu sagen.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Sisqi
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1617
Registriert: 22.05.2019, 13:10

Re: Wollwikkel Wollklett Überhose

Beitrag von Sisqi »

delfinstern hat geschrieben:
20.11.2019, 17:55
Das Wollteil klappt sich nach innen beim Bewegen, dass die Kante vom Klett (die von dem Flügel und /oder die von der Bauchseite) auf dem Oberschenkel scheuert. Beine anwinkeln reicht und das macht er ja hundertfach.
Genau das Problem hatten wir auch, deshalb nutzen wir jetzt nur noch RPM.
Wo haben eure Wollwikkle Druckknöpfe?
A 06/13, E 03/16 & P 11/18

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2867
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Wollwikkel Wollklett Überhose

Beitrag von britje »

In den größeren Größen an den Beinausschnitten. Sind aber völliger Unsinn. Selbst bei unserem Moppelchen habe ich sie deutlich enger geschlossen, als dass die auch nur einen winzigen Sinn hätten.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

zilpzalp
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 389
Registriert: 27.03.2013, 08:25

Re: Wollwikkel Wollklett Überhose

Beitrag von zilpzalp »

koalina hat geschrieben:
22.11.2019, 14:51
zilpzalp hat geschrieben:
17.11.2019, 17:08
Hallo,
ich hole den Thread mal wieder hoch. Ich benutze seit knapp einem Jahr bei meinem Mittleren nachts eine Wollwikkel als Überhose und war anfangs sehr begeistert. Aber nach kurzer Zeit gab es Verfärbungen (war aber nur Urin drin, ist ja nur die Nachtwindel). Inzwischen sind viele Löcher drin, wie reingeätzt. Kennt das noch jemand? Allzu lang werde ich sie nicht mehr nutzen können. Diese kurze Nutzungsdauer finde ich ein bisschen kurz für den Preis...
Sehr komisch. Falls du neu gekauft hast würde ich mich mal an den Hersteller lenya wenden. Bin gespannt was die dazu sagen.
Das werde ich mal machen. Mal sehen, was die dazu sagen.
Wir haben ja noch andere Wollüberhosen, eine Schlupf von Storchenkinder und zwei Klett von Huda. Bei der Schlupf ist das jetzt auch langsam so, dass die Wolle dünn wird und es Löcher gibt. Die Hudas gehen an den Beinbündchen kaputt. Aber diese ÜH sind seit drei Jahren im Einsatz. Nicht erst seit einem wie die Wollwikkel.
mit großer Schwester *2/2012, kleinem Bruder *05/2015 und ganz kleinem Bruder 8/2018

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7838
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Wollwikkel Wollklett Überhose

Beitrag von koalina »

Wie wäscht du? Welches Waschmittel? Welche Maschine? Hand?

Ich hatte erst ein einziges mal Löcher in einer woll üh und wickele seit 2015 ausschliesslich mit Wolle. Echt komisch.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

zilpzalp
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 389
Registriert: 27.03.2013, 08:25

Re: Wollwikkel Wollklett Überhose

Beitrag von zilpzalp »

Wollwaschmittel von Ulrichs oder so. Per Hand. Die Woll-ÜH kommen nur nachts zum Einsatz. Ich vermute fast, dass der Urin meines 4jährigen sehr aggressiv ist, falls es sowas gibt.
mit großer Schwester *2/2012, kleinem Bruder *05/2015 und ganz kleinem Bruder 8/2018

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7838
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Wollwikkel Wollklett Überhose

Beitrag von koalina »

Mmh, klingt so. Finde ich trotzdem merkwürdig.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Benutzeravatar
sanilii
Profi-SuTler
Beiträge: 3813
Registriert: 30.10.2016, 20:19
Wohnort: Oberfranken

Re: Wollwikkel Wollklett Überhose

Beitrag von sanilii »

Wir haben das jetzt auch mit unseren zwei Wolwikkel, vorher war das nie ein Problem. Unsere waren aber vorher schon gebraucht.
Sonja mit Bärchen *4/17 und kleiner Maus *9/20

Marquis
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1226
Registriert: 14.06.2017, 15:11

Re: Wollwikkel Wollklett Überhose

Beitrag von Marquis »

britje hat geschrieben:
23.11.2019, 00:00
In den größeren Größen an den Beinausschnitten. Sind aber völliger Unsinn. Selbst bei unserem Moppelchen habe ich sie deutlich enger geschlossen, als dass die auch nur einen winzigen Sinn hätten.
Also bei meiner Kleinen kriege ich die Knöpfe der Gr. 2 schon nicht mehr zu 🙈🙈. Und bei Püppi gehen sie über der Anavy mit dünner Einlage gerade noch zu.
Viele Grüße von Marquis mit Püppi (4/17) und Elli (06/19)

Antworten