Seite 22 von 24

Re: Mullwindeln - Erfahrungen - Fragen - Austausch

Verfasst: 09.02.2020, 22:16
von KaLotta
Die passen doch gar nicht da rein, mengenmäßig, oder? Zu den kleineren Maßen kann ich nix sagen.
Meine Frage ist: Was nutzt ihr lieber beim Dreieck mit Steg zum Befestigen, Snappis oder Boingo?

Re: Mullwindeln - Erfahrungen - Fragen - Austausch

Verfasst: 09.02.2020, 23:58
von britje
Snappies!
Die anderen sind sofort weiter gezogen... immer aufgegangen...

Ich habe die Alte Zeiten Xkko auch nicht in die NB ÜH bekommen, aber die Hausmarke von Hans Natur hat dort perfekt hinein gepasst (aber ich habe nicht die leiseste Ahnung mehr, welche Maße die hatten).

Re: Mullwindeln - Erfahrungen - Fragen - Austausch

Verfasst: 10.02.2020, 00:01
von AnnaKatharina
Snappy

Re: Mullwindeln - Erfahrungen - Fragen - Austausch

Verfasst: 10.02.2020, 06:16
von koalina
B o i n g o ist doooof

Re: Mullwindeln - Erfahrungen - Fragen - Austausch

Verfasst: 10.02.2020, 10:56
von KaLotta
Ah, danke für eure Einschätzungen. Ich habe spontan auch die Snappies bevorzugt, weil die ja einfach einen dritten Haltepunkt haben.
Bald sind die Xkko eingewaschen, bin schon auf die maximale Leistung gespannt. So nach 4 oder 5 Wäschen halten sie derzeit ohne weiteres Saugmaterial etwa 2 Stunden.

Re: Mullwindeln - Erfahrungen - Fragen - Austausch

Verfasst: 11.02.2020, 11:33
von Sisqi
Unsere Mullis haben leider sehr unter der Kombi aus neuer Waschmaschine und Trockner gelitten.
Ich habe zwar Snappys, aber benutze sie nur selten, meist reicht es aus das eine Ende unter das andere zu stecken. Wenn K3 mal wieder weg krabbelt ist es mit Snappy zwar praktischer, aber zum Abhalten ist ohne besser.

Re: Mullwindeln - Erfahrungen - Fragen - Austausch

Verfasst: 19.02.2020, 14:55
von DolphinFFM
Ich Versuchs mal hier bevor ich einen eigenen Faden dafür aufmache. Weiß jemand ob man Mulkwindeln zerschneiden kann ohne sie zu versäumen (mangels Nähkenntnissen und -maschine)?

Ich würde gern ein paar Mullwindeln zerschbeiden und als Feuchttücher für unterwegs nutzen.

Geht das ohne Saum oder Fransen die dann in der ersten Wäsche zu sehr aus?

Re: Mullwindeln - Erfahrungen - Fragen - Austausch

Verfasst: 19.02.2020, 15:45
von KaLotta
Die fransen dir aus. Wenn du Jersey-T-Shirts hast, könntest du die zerschnitten ohne Versäubern (=Kanten umnähen) nutzen.

Re: Mullwindeln - Erfahrungen - Fragen - Austausch

Verfasst: 19.02.2020, 15:59
von koalina
DolphinFFM hat geschrieben:
19.02.2020, 14:55
Ich Versuchs mal hier bevor ich einen eigenen Faden dafür aufmache. Weiß jemand ob man Mulkwindeln zerschneiden kann ohne sie zu versäumen (mangels Nähkenntnissen und -maschine)?

Ich würde gern ein paar Mullwindeln zerschbeiden und als Feuchttücher für unterwegs nutzen.

Geht das ohne Saum oder Fransen die dann in der ersten Wäsche zu sehr aus?
Die fasern sehr aus. Lieber t Shirts zerschneiden

Re: Mullwindeln - Erfahrungen - Fragen - Austausch

Verfasst: 19.02.2020, 17:14
von DolphinFFM
Ok, danke! Jersey ist ne gute Idee!