Stoffwindel-Plauder-Thread

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Antworten
Benutzeravatar
Rinrin
alter SuT-Hase
Beiträge: 2557
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Rinrin » 12.09.2019, 22:05

Ich erfülle den Gold-Standard nicht weil es hier nachts immer WWW gibt. Urmel ist total empfindlich auf Nässe und wacht dann auf. Fleece hab ich zwar hier aber noch nicht getestet. Da ist www derzeit einfacher. Und wenn ich schnell genug bin morgens war die sogar schon mal trocken o_o
Ich habe einen wenigpiesler und daher grundsätzlich kein Problem. Unser nachtpaketvwären wohl 2 Millisekunden und ein/zwei Waschlappen

Ich sollte endlich mal die overlock zum laufen bekommen und Waschlappen Vierteln. Dann bin ich den wattepadmüll auch los!
Bild
Bild

Benutzeravatar
Rinrin
alter SuT-Hase
Beiträge: 2557
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Rinrin » 12.09.2019, 22:07

*mullwindeln...
Bild
Bild

Grizelda
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1934
Registriert: 16.12.2017, 14:46
Wohnort: Raum Augsburg

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Grizelda » 12.09.2019, 22:37

Die Maus ist normalerweise unempfindlich gegenüber Nässe, daher sind Stoffis auch nachts vollkommen unkompliziert. Im Moment ist sie aber so rot, dass sie nachts wach wird und um eine frische Windel bittet und ich hoffe, dass die WWW etwas trockener hält.

Sie hat allerdings zum Abendessen eine kleine Apfelschorle getrunken und danach sicher noch einmal 150 ml. Ich bin gespannt, wie oft ich diese Nacht wickeln muss 🙈
Liebe Grüße von Grizelda mit Maus (08/17) und Mäuschen (03/20)

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2676
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von britje » 12.09.2019, 22:41

Ich habe jetzt schon viele Frauen kennen gelernt, die mit Stoff wickeln und irgendwie habe ich immer das Gefühl, jeder wurschtelt sich so durch alle Systeme durch,
ohne richtig irgendwo zu bleiben.

Wir sind ja ein Sonderfall und haben soooo viel ausprobiert und sind immer wieder bei anderen Systemen gelandet, da das dann besser in dem Moment zur Haut passte und ich bin jetzt sehr froh über die Erfahrung, die wir jetzt bei unserem letzten Kind nutzen können...

Aber kennt ihr Mütter, die wirklich ein System gekauft haben und dann dabei geblieben sind?
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

delfinstern
SuT-Legende
Beiträge: 8946
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von delfinstern » 12.09.2019, 22:47

ich habe beim Zwerg 2 Systeme gekauft und AIOs wieder verkauft. Popins für den Mann sind geblieben und nutze ich noch sehr sehr gerne für den Knirps. Für den Kiga sind noch Pockets dazugekommen, weil die deutlich billiger (Littles Bloomz mit 3-4€/Stück statt 20-30€ je Popin) waren. Und da entsprechend Mullis dazu. Fürn Knirps habe ich das so beibehalten und bin nachts nur von PUL auf Wolle umgestiegen, weil das dank Neurodermitis besser ist. Ansonsten sind wir weiterhin bei Ikea/Mulli + ÜH, Pop-In oder Pocket. Pop-ins und Pockets für den Mann und für unterwegs. Mullis/Ikea für daheim. Ich werde zum Kigastart vom Kleinen nur noch Mullis aufstocken müssen, da sind einige kaputt.
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17) und Delfinknirps(12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

Benutzeravatar
Rinrin
alter SuT-Hase
Beiträge: 2557
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Rinrin » 13.09.2019, 00:03

Also ich hatte ja 30 oder so mullwindeln als „spucktücher“ gekauft weil wir beim Wuz so einen Verbrauch hatten (also nicht als Windel)
Irgendwann gab es dann Milovia OS und mehr aikeawaschlappen dazu und eine einzelne blueberry Capri (weil Raketen drauf waren).. und das nutze ich jetzt auch wieder. Wobei das ganze Set dem Urmel viel besser passt als dem Wuz. Der hat einfach mehr Masse und ist nicht so ein Strich in der Landschaft wie die lange Dame.
Ich glaube man kommt nicht viel günstiger an stoffwindeln als so.. 🤷🏼‍♀️ Und das es gut passt war schlichtweg Glück
Bild
Bild

Benutzeravatar
Rinrin
alter SuT-Hase
Beiträge: 2557
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Rinrin » 13.09.2019, 00:10

Und ich muss mal schauen aber wahrscheinlich werde ich ein paar neu dazu gekaufte Milovia überhosen „neu“ (mit Etikett) wieder los werden. da bin ich wohl etwas eskaliert.. so viele brauch ich garnicht.
Aber erst mal schauen und wenn ich es tatsächlich nicht brauche findet sich sicher wer ❤️
Bild
Bild

Hechtkraut
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 130
Registriert: 04.11.2016, 15:16
Wohnort: Dresden

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Hechtkraut » 13.09.2019, 06:06

Wir sind mit Milovia OS Überhosen eingestiegen und bis zum Schluss dabei geblieben. Lediglich die Einlagen haben wir variiert und für die Kita Milovia Pockets angeschafft.
Falls wir ein zweites Kind bekommen werden, ist das auch wieder das System unserer Wahl.
mit Mäuserich (08/2016) und * (06/2019)

Benutzeravatar
June
Power-SuTler
Beiträge: 5659
Registriert: 07.02.2011, 17:37

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von June » 13.09.2019, 08:42

Ich habe auch mehrere Systeme.

Für daheim mag ich ÜHs am liebsten (Rumparooz NB und Milovia OS).
Für die Kita habe ich vorausschauend Pockets gekauft (BumGenius Elemental Joy).
Und für lange Wickelintervalle unterwegs Thirsties AIO OS.
S.J. *10/2010
S.O. *4/2019

*1/2018
*3/2018

Grizelda
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1934
Registriert: 16.12.2017, 14:46
Wohnort: Raum Augsburg

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Grizelda » 13.09.2019, 08:53

Wir hatten von Anfang an Milovia Überhosen, erst mit Prefolds, dann mit Mullwindeln. Und für nachts Höschenwindeln.
Ich hatte ganz am Anfang noch zwei AiOs zum Testen gekauft, die wurden aber kaum genutzt und liegen nur rum. Und Überhosen von Thirsties und Windelzauberland hab ich anfangs auch je eine bestellt, die haben mich aber nicht überzeugt. Aber im Prinzip ja, für ein System entschieden und dabei geblieben.

Obwohl, nachts habe ich von PUL auf Wolle umgestellt. SuT-gemachte Begehrlichkeit und so ;)
Liebe Grüße von Grizelda mit Maus (08/17) und Mäuschen (03/20)

Antworten