Culla di teby- Erfahrungen?

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Antworten
Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1494
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Culla di teby- Erfahrungen?

Beitrag von Myla »

Wer hatte denn noch Cullas zum Testen bestellt? Ich habe grade meine ausgepackt und bin verwundert, dass die "deutsch" ist. Ich hab eine hellblaue mit Kirschen und da steht auf dem Stoff "Kirschkern Spucken!"
Insgesamt fasst sie sich ja echt gut an, aber ich hab Bedenken wegen der Knöpfe,wo die Wanne festgemacht ist. Die sind zwar im Gegensatz zu den g's schön verdeckt, aber trotzdem ziemlich dick oder? Wenn man da rauf liegt oder sich rüberrollt, stelle ich mir das schmerzhaft vor.
Myla mit Madame (9.9.2011), dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016) und Krümel im Bauch (11/2020)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

Benutzeravatar
IdieNubren
Profi-SuTler
Beiträge: 3790
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Culla di teby- Erfahrungen?

Beitrag von IdieNubren »

Ich hab mir noch eine bestellt zum anschauen, bin noch total pouch System unerfahren ;) das mit den Knöpfen muss ich mir nochmal genau anschauen. Aber das mit dem Stoff überzeugt mich, ist sicher im Sommer sehr angenehm.
Idie mit der Großen (06/16) und der Kleinen (04/18) und dem kleinen Herbst Ü-Ei (09/20)

Benutzeravatar
Pelufer
Profi-SuTler
Beiträge: 3191
Registriert: 09.07.2013, 14:59

Re: Culla di teby- Erfahrungen?

Beitrag von Pelufer »

Ich habe jetzt auch eine zum Testen und was ist? Sie ist zu groß für meine Maus.... Grmpf.

Gesendet von meinem Moto G (5) mit Tapatalk
Bild

Bild

Bild

Mein Bewertungslink viewtopic.php?f=352&t=211007

Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1494
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Culla di teby- Erfahrungen?

Beitrag von Myla »

Ihr habt eine L? Ich hatte eigentlich die Hoffnung, dass die L im Sommer passt. Wie schwer ist deine Tochter denn?
Myla mit Madame (9.9.2011), dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016) und Krümel im Bauch (11/2020)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

Benutzeravatar
Pelufer
Profi-SuTler
Beiträge: 3191
Registriert: 09.07.2013, 14:59

Re: Culla di teby- Erfahrungen?

Beitrag von Pelufer »

Ja L. Mausi ist gut 9 kg. Groß und trägt mittlerweile 86 in Bodies und Hosen

Gesendet von meinem Moto G (5) mit Tapatalk
Bild

Bild

Bild

Mein Bewertungslink viewtopic.php?f=352&t=211007

Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1494
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Culla di teby- Erfahrungen?

Beitrag von Myla »

Wir sind bei 7,5 kg. aber so riesig erschien sie mir gar nicht. Aber mein Kind hat auch die Speckbeine um Beinbündchen abzudichten :lol: Vielleicht teste ich morgen einfach mal so.
Myla mit Madame (9.9.2011), dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016) und Krümel im Bauch (11/2020)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

Benutzeravatar
Pelufer
Profi-SuTler
Beiträge: 3191
Registriert: 09.07.2013, 14:59

Re: Culla di teby- Erfahrungen?

Beitrag von Pelufer »

Uns fehlt der Runde Bauch und die Speckbeinchen.

Gesendet von meinem Moto G (5) mit Tapatalk
Bild

Bild

Bild

Mein Bewertungslink viewtopic.php?f=352&t=211007

Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1494
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Culla di teby- Erfahrungen?

Beitrag von Myla »

Ich hab mal angelegt, ich finde passt hat aber noch Zuwachs. Ich wasche sie mal und wir testen auf Dichtigkeit.
Ich hab Fotos gemacht:BildBildBildBild

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
Myla mit Madame (9.9.2011), dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016) und Krümel im Bauch (11/2020)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

Seelentattoo
Profi-SuTler
Beiträge: 3252
Registriert: 07.10.2012, 22:41
Wohnort: Hessischer Spessart

Re: Culla di teby- Erfahrungen?

Beitrag von Seelentattoo »

Ich habe auch L bestellt und sie paßt (9kg und 74cm). Fand die auch riesig. Ob sie auch dicht ist, noch keine Ahnung. Als ich sie gestern dran hatte, blieb sie trocken und heute waren wir den ganzen Tag unterwegs, da wollte ich es nicht testen.
War auch neugierig auf AI3, hatte ich bei meinem großen noch gar nicht ausprobiert.
Bild

Bild

Bild

Mit Mann und den drei Bonuskindern (97,04,07) sowie unserem Sternchen fest im Herzen (05/11)

Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1494
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Culla di teby- Erfahrungen?

Beitrag von Myla »

Unser Test war auch erfolgreich. Windel jetzt schon mehrfach dicht und ist in den Stash gewandert, den wir derzeit nutzen. Ich finde allerdings der Stoff am Bauchbund knuddelt ganz schön... nach dem ersten Waschen noch mehr als vorher, man sieht das auch oben auf den Bildern. Der Stoff ist zwar so weich, dass es nicht unangenehm ist, aber so richtig überzeugt mich das nicht. Mal sehen, was der Langzeittest sagt, wenn sich die kleine Lady irgendwann mal bewegt.
Myla mit Madame (9.9.2011), dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016) und Krümel im Bauch (11/2020)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

Antworten