Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Antworten
Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2676
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von britje » 20.08.2019, 00:14

Ich bin genervt. Letztes Jahr habe ich in der Stoffiwoche 5 Anavy XL gekauft und die Beinbündchen waren nach einem Jahr schon arg weit geworden und jetzt scheuert bei den Druckknöpfen der bunte Oberstoff durch. Die Druckknöpfe werden bald ausreißen.
Ich habe das Gefühl, je bekannter und besser ihr Ruf wurde, desto schlechter wurde die Verarbeitung.
Ich habe unverwüstliche OS Modelle von vor fast fünf Jahren und die sind noch top in Schuss!
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Benutzeravatar
Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1643
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von Myla » 20.08.2019, 12:16

Das mit den Beinbündchen hab ich nicht, das mit dem Oberstoff schon. Gefühlt betrifft das aber "nur" den Oberstoff. Die Windel funktioniert noch und scheint auch nicht viel dünner. Meine anderen haben das nicht, obwohl zum Teil gebraucht gekauft, die haben aber auch keinen bunten Außenstoff... der scheint die permanente 60° Wäsche nicht so richtig abzukönnen.
Myla mit Madame (9.9.2011) und dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

koalina
SuT-Legende
Beiträge: 9558
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von koalina » 20.08.2019, 19:26

britje hat geschrieben:
Unsere ersten anavy von vor 4 jahren sind am oberstoff auch kaputt, die knöpfe halten trotzdem gut. Zustand ist gestimmt schon 6 monate gleich.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

OrangerStier
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 895
Registriert: 27.03.2019, 17:23

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von OrangerStier » 26.08.2019, 23:01

britje hat geschrieben:
20.08.2019, 00:14
Ich bin genervt. Letztes Jahr habe ich in der Stoffiwoche 5 Anavy XL gekauft und die Beinbündchen waren nach einem Jahr schon arg weit geworden und jetzt scheuert bei den Druckknöpfen der bunte Oberstoff durch. Die Druckknöpfe werden bald ausreißen.
Ich habe das Gefühl, je bekannter und besser ihr Ruf wurde, desto schlechter wurde die Verarbeitung.
Ich habe unverwüstliche OS Modelle von vor fast fünf Jahren und die sind noch top in Schuss!
Und wenn du dich mal beschwerst vlt. Schlechte Charge
Stiermama mit Fee 02/19

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2676
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von britje » 30.08.2019, 00:53

Verdammt... blauer neuer Waschlappen in der Windelwäsche :evil:
Alles ist nun hellblau :roll:
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Marquis
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1047
Registriert: 14.06.2017, 15:11

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von Marquis » 30.08.2019, 07:35

🙈 Oh nein, wie ärgerlich!
Viele Grüße von Marquis mit Püppi (4/17) und Elli (06/19)

Benutzeravatar
Glöckchen
Dipl.-SuT
Beiträge: 4600
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von Glöckchen » 30.08.2019, 08:47

Nimmt vielleicht die gelben Flecken besser weg?
Besser als alles rosa oder grau, finde ich.
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2676
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von britje » 31.08.2019, 09:29

Glöckchen hat geschrieben:
30.08.2019, 08:47
Nimmt vielleicht die gelben Flecken besser weg?
Besser als alles rosa oder grau, finde ich.
Verwaschenes hellblau ist nicht wirklich hübscher und das ist mir wirklich noch nie passiert, seit ich alleine wasche :? Ich hoffe, das wäscht sich ein bisschen wieder raus mit der Zeit. Hilft da Sonne?
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

februarkind16
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1912
Registriert: 31.08.2015, 14:34

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von februarkind16 » 31.08.2019, 11:46

Bei mir hat bei solchen Verfärbungen noch keine Sonne geholfen :( Aber dass es sich mit der Zeit raus wäscht kann ich mir vorstellen.
Mama mit großem Sohn (02/15) und kleinem Sohn (07/19) und kleinem Sternchen (09/18)

koalina
SuT-Legende
Beiträge: 9558
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von koalina » 04.09.2019, 14:04

britje hat geschrieben:
31.08.2019, 09:29
Glöckchen hat geschrieben:
30.08.2019, 08:47
Nimmt vielleicht die gelben Flecken besser weg?
Besser als alles rosa oder grau, finde ich.
Verwaschenes hellblau ist nicht wirklich hübscher und das ist mir wirklich noch nie passiert, seit ich alleine wasche :? Ich hoffe, das wäscht sich ein bisschen wieder raus mit der Zeit. Hilft da Sonne?
Ich hatte das 1x. Nach ca 10 wäschen war es wieder raus.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Antworten