Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2471
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von britje »

Das ändert sich aber im laufe der Zeit immer wieder.
Da ist ein Sammelsorium an ÜH's manchmal ganz gut :mrgreen:
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

ciono
ist gern hier dabei
Beiträge: 73
Registriert: 21.07.2019, 14:11

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von ciono »

Hmm. Ich wollte nicht noch mehr kaufen. Gibt es keine andere Möglichkeit die Windel zu stopfen.
Mit Maxi 4/16 und Mini 11/19 - getragen und mit Stoffwindeln.

Marquis
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 792
Registriert: 14.06.2017, 15:11

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von Marquis »

Ach Mann, hier herrscht auch Windelfrust. Sobald die Nachtwindel nass geworden ist, hat Püppi den ganzen Po voll Windeldermatitis. Erst waren es immer mal ein paar Pickel, jetzt wird es im kompletten Windelbereich rot und zusätzlich Pickelstellen :|. Ich wasch jetzt mal alles mit 90 Grad und hoffe, die Höwis halten das aus.
Viele Grüße von Marquis mit Püppi (4/17) und Elli (06/19)

Benutzeravatar
Krachbum
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 327
Registriert: 25.12.2018, 07:14

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von Krachbum »

Bei H. hat da Trockenfleece plus Windelvlies oben drauf geholfen. Hier waren es aber wirklich nur ein paar Pickelchen.
Mit H.-Bär im Ruhrgebiet unterwegs seit 06.2018
Bild
Stillzyklen

Tyaris
ist gern hier dabei
Beiträge: 70
Registriert: 23.01.2020, 19:20

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von Tyaris »

Bei uns haben Wolleinlagen (ungefettet) geholfen. Als oberste Lage funktionieren die wie Trockenfleece (das wird hier leider nicht vertragen).
Tyaris mit dem kleinen Milchmonster (9/19)

weresa
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 324
Registriert: 25.04.2016, 17:39
Wohnort: Freiburg

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von weresa »

Ich bin jetzt auch langsam etwas frustriert...
Der Bär hat an den Beinbündchen gerade ständig trockene rote (wunde) stellen.
Wir nutzen derzeit Milovias und Capris. Über gewickelte mullis.
Auf Schlupf möchte ich tags echt nicht umsteigen und auf www ebenfalls nicht. :(
Und ich dachte wir hätten jetzt endlich unsere Systeme gefunden...
mit der kleinen Maus (04/16) und dem kleinen Bären (09/19)

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2471
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von britje »

weresa hat geschrieben:
18.02.2020, 08:45
Milovias und Capris
Was hier hilft... Überhosen unterschiedlicher Marken in wechselnder Reihenfolge nutzen, so ist der Druck und die Reibung immer an etwas unterschiedlicher Stelle.
Und gaaaaanz häufig eincremen!
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2471
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von britje »

Wir stecken auch gerade wieder in der Passformkrise nachts...
Anavy Os kleinste Einstellung ist zu klein und nächste Einstellung noch zu groß an den Beinchen :roll:

*lalala*

Immerhin ist die Haut gerade ganz gut *klopf auf Holz*.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

ciono
ist gern hier dabei
Beiträge: 73
Registriert: 21.07.2019, 14:11

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von ciono »

Ach Mensch. eigentlich klappt alles gut. Nachts die Windeln halten 12 Stunden aus. Mit der Flip überhose ist auch draußen alles trocken. Nehme ich die Weeza von Windelzauberland, die sehr gut drüber passt, ist die am morgen außen spürbar feucht - besonders im Bereich der Laschen. Hat eine von euch eine Idee, woran das liegen könnte?
Mit Maxi 4/16 und Mini 11/19 - getragen und mit Stoffwindeln.

Marquis
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 792
Registriert: 14.06.2017, 15:11

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von Marquis »

Tyaris hat geschrieben:
15.02.2020, 14:13
Bei uns haben Wolleinlagen (ungefettet) geholfen. Als oberste Lage funktionieren die wie Trockenfleece (das wird hier leider nicht vertragen).
Danke für Eure Antworten. Windelfleece hat leider keine Verbesserung gebracht. Wo kriege ich d enn so olleinlagen her? Davon habe ich
Viele Grüße von Marquis mit Püppi (4/17) und Elli (06/19)

Antworten