Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Benutzeravatar
Valeska
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 845
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Valeska »

Hier auch nö, wobei meins wohl sogar frei von allen möglichen wär ...
Ich hab eine Leggings und ein Unterhemd aus Bambus-Faser (darum geht es, oder?) Unsere Windeln sind aus Baumwolle, weil ich mir easycare und guter Preis wichtig war ...
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

taenzerin
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1842
Registriert: 17.11.2016, 12:54

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von taenzerin »

Naja, auch Baumwolle besteht aus Cellulose und wird somit theoretisch durch Cellulase angegriffen. Aber da die Faserstruktur bei Bambusfasern eine andere ist, sind die wohl anfälliger.
Bei Kleidungsstücken würde ich mir da auch weniger Gedanken machen, aber Windeln wäscht man halt viel viel häufiger (und aggressiver).
taenzerin mit Herbstsohn 09/2016 und Frühlingstochter 04/2020

Benutzeravatar
Glöckchen
Dipl.-SuT
Beiträge: 4094
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Glöckchen »

Ich verlinke diesen Thread noch einmal hier. Vielleicht sollte der auch angepinnt werden viewtopic.php?f=125&t=207221&start=30
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

taenzerin
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1842
Registriert: 17.11.2016, 12:54

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von taenzerin »

Oh ja, da wäre anpinnen wirklich schön!
taenzerin mit Herbstsohn 09/2016 und Frühlingstochter 04/2020

Tamtam31
gehört zum Inventar
Beiträge: 499
Registriert: 11.11.2019, 07:45

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Tamtam31 »

So, nun habe ich ein Sonett-Pulverwaschmittel, dazu Bleiche (bestellt, kommt wohl mal demnächst) und dann mal schauen ob das hilft...

(Seife selber sieden ist ja toll! Braucht man da nicht voll viel Equipment?)
Viele Grüße von mir und dem Zwergenkind (10/19)

Benutzeravatar
Valeska
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 845
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Valeska »

Tamtam31 hat geschrieben:
29.09.2020, 08:06
(Seife selber sieden ist ja toll! Braucht man da nicht voll viel Equipment?)
Es geht eigentlich, finde ich. Ich hab eine Kiste voll Zeugs, aber das meiste davon wäre nicht zwingend nötig (bzw sollte von mir Mal aussortiert werden 😂)
Schutzbrille, Schutzhandschuhe (wegen der ätzenden Lauge), einen Pürierstab und ein paar Gefäße, die man nicht mehr für Essen benutzt ... Diverse kostenlose Dinge eignen sich als Formen.
Im Vergleich mit Duschgel vom Discounter ist es natürlich ziemlich teuer. Aber im Vergleich zu handgesiedeter Seife, die man im Internet käuflich erwerben kann, rentiert es sich ziemlich schnell.
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

Tamtam31
gehört zum Inventar
Beiträge: 499
Registriert: 11.11.2019, 07:45

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Tamtam31 »

Valeska hat geschrieben:
30.09.2020, 21:38
Tamtam31 hat geschrieben:
29.09.2020, 08:06
(Seife selber sieden ist ja toll! Braucht man da nicht voll viel Equipment?)
Es geht eigentlich, finde ich. Ich hab eine Kiste voll Zeugs, aber das meiste davon wäre nicht zwingend nötig (bzw sollte von mir Mal aussortiert werden 😂)
Schutzbrille, Schutzhandschuhe (wegen der ätzenden Lauge), einen Pürierstab und ein paar Gefäße, die man nicht mehr für Essen benutzt ... Diverse kostenlose Dinge eignen sich als Formen.
Im Vergleich mit Duschgel vom Discounter ist es natürlich ziemlich teuer. Aber im Vergleich zu handgesiedeter Seife, die man im Internet käuflich erwerben kann, rentiert es sich ziemlich schnell.
Spannend! Da schau ich mal, ob ich das auch hinbekomme. Mal schauen, ob es hier im SuT einen Faden zum Seife sieden gibt. Bestimmt.... :mrgreen:
Viele Grüße von mir und dem Zwergenkind (10/19)

Benutzeravatar
Valeska
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 845
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Valeska »

Klar: viewtopic.php?f=26&t=183631 xD

Wobei ich empfehle, eine richtige Anleitung zu suchen (wenn eine Anleitung keine Sicherheitshinweise enthält, bitte ignorieren und eine andere suchen) oder mal im Seifenforum zu schauen.
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

Pirouge
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1121
Registriert: 14.06.2014, 22:01

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Pirouge »

Ich habe jetzt einen Toploader übernommen, AEG Lavamat. Und die Windeln stinken furchtbar. Bei der neuen Waschmaschine in der alten Wohnung half dann das Wassernachfüllen mit der Gießkanne. Aber beim Toploader geht das ja nicht?

Gewaschen habe ich einmal 60° mit Vorwäsche und extra spülen. Und einmal spülen/schleudern vorweg statt Vorwäsche. Es scheint aber einfach nicht genug Wasser auf einmal da zu sein. Tipps?
...mit x 12/14 und y 11/19

Pirouge
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1121
Registriert: 14.06.2014, 22:01

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Pirouge »

Das klingt doof - ich lese natürlich fleißig im Thread und werde mit Waschmitteln noch weiter experimentieren. Das "Tipps?" bezog sich darauf, wie man die Wassermenge beim Toploader erhöhen kann.
...mit x 12/14 und y 11/19

Antworten