Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Antworten
Jeynkey
ist gern hier dabei
Beiträge: 72
Registriert: 01.02.2020, 06:33
Wohnort: Region Hannover

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Jeynkey »

Ich nutze momentan zusätzlich zu unserem normalen sensitiv Waschmittel immer einen Esslöffel ssuerstoffbleiche- Seitdem riechen die Windeln irgendwie anders (im sauberen Zustand) - vorher rochen sie eher nach nichts und jetzt irgendwie “rein”? ist das normal? Extra spülen hatte ich eigentlich angestellt aber vielleicht sind dennoch Rückstände drin? Kann sauerstoffbleiche bzw. deren Rückstände die Haut angreifen?

Benutzeravatar
Krachbum
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 810
Registriert: 25.12.2018, 07:14

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Krachbum »

Sind da eventuell einfach Duftstoffe drin?
Bild

Benutzeravatar
Valeska
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 689
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Valeska »

Ich hab fast immer 1 EL Sauerstoffbleiche in der Windelwäsche und das riecht hier nach nix. Bzw. ist mir noch nicht aufgefallen, dass das anders riecht als die andere Wäsche. Ich hab reine Sauerstoffbleiche von H*eitmann, welche benutzt du denn?
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

Jeynkey
ist gern hier dabei
Beiträge: 72
Registriert: 01.02.2020, 06:33
Wohnort: Region Hannover

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Jeynkey »

Genau die von heitmann nutze ich.. eigentlich sollte da nichts drin sein an Duftstoffen

Benutzeravatar
Valeska
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 689
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Valeska »

Hast du mal zwei Wäschestücke, die mit/ohne Bleiche gewaschen wurden, direkt nacheinander an die Nase gehalten? Manchmal spielt einem die eigene Erwartungshaltung ja auch einfach einen Streich.
Eigentlich dürfte die mit Bleiche gewaschene Wäsche ja wenn dann "noch sauberer" sein.
Ich hab gerade gestern erst fleckige Babysachen in Bleiche eingeweicht. Da ist das Zeug ja nochmal deutlich konzentrierer und es hat nach nix gerochen.
Ach und wenn es sich beruhigt, wir benutzen das Zeug wirklich schon seit Monaten für die Wäsche und eine Reaktion von Babys hat gab es bisher nicht.
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

Benutzeravatar
Valeska
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 689
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Valeska »

Tippfehler ...

"Ach und wenn es dich beruhigt, wir benutzen das Zeug wirklich schon seit Monaten für die Wäsche und eine Reaktion von Babys Haut gab es bisher nicht."
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

februarkind16
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1882
Registriert: 31.08.2015, 14:34

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von februarkind16 »

neara hat geschrieben:
08.09.2020, 05:17
februarkind16 hat geschrieben:
06.09.2020, 21:30
Ok, dann teste ich das morgen. Danke m!
Hat's geklappt? 🙂
Jaaaa :D :D :D ! Endlich keine Stinkewindeln mehr. Jetzt muss es nur noch so bleiben. In Zukunft werde ich zum Vorspülen immer das Kurzprogramm nehmen und an das 60 Grad Programm noch extra spülen ran hängen. Hoffentlich ist es damit erledigt.
Mama mit großem Sohn (02/15) und kleinem Sohn (07/19) und kleinem Sternchen (09/18)

neara
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 132
Registriert: 27.11.2019, 16:31

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von neara »

februarkind16 hat geschrieben:
09.09.2020, 13:10
Jaaaa :D :D :D ! Endlich keine Stinkewindeln mehr.
🥳🥳🥳 Glückwunsch! 😀
Wahrscheinlich müssen wir auch einfach mal auskochen.
Nea mit Herbststern '17 im Herzen und Herbstkind 11/19

februarkind16
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1882
Registriert: 31.08.2015, 14:34

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von februarkind16 »

Ja, mach das. Bei uns haben allerdings tatsächlich die Beingummis gelitten :roll: . Gut, dass wir Speckbeine haben, ich lasse es erstmal so. Ich glaube, das geht auch so bei uns :oops: .
Mama mit großem Sohn (02/15) und kleinem Sohn (07/19) und kleinem Sternchen (09/18)

Jeynkey
ist gern hier dabei
Beiträge: 72
Registriert: 01.02.2020, 06:33
Wohnort: Region Hannover

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Jeynkey »

Valeska hat geschrieben:
09.09.2020, 13:01
Hast du mal zwei Wäschestücke, die mit/ohne Bleiche gewaschen wurden, direkt nacheinander an die Nase gehalten? Manchmal spielt einem die eigene Erwartungshaltung ja auch einfach einen Streich.
Eigentlich dürfte die mit Bleiche gewaschene Wäsche ja wenn dann "noch sauberer" sein.
Ich hab gerade gestern erst fleckige Babysachen in Bleiche eingeweicht. Da ist das Zeug ja nochmal deutlich konzentrierer und es hat nach nix gerochen.
Ach und wenn es sich beruhigt, wir benutzen das Zeug wirklich schon seit Monaten für die Wäsche und eine Reaktion von Babys hat gab es bisher nicht.
Werde ich nachher mal machen, vielleicht ist es ja wirklich eher Einbildung.

Danke euch für die Antworten :-)

Antworten