Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Antworten
Benutzeravatar
Valeska
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 278
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Valeska »

Meine Trockenfleeces haben graue Flecken ... Kennt das wer?

Bild
Die Flecken entstehen anscheinend an Stellen, die Stuhlkontakt hatten. Sie sehen aber anders aus als diese gelben Mumistuhlflecken und lassen sich auch nicht von der Sonne rausbleichen. Die gelben Flecken auf unseren Baumwollwindeln sind nach 1-2 h in der Sonne weg. Das Trockenfleece hat etliche Stunden hinter sich, einmal sogar in Zitronensäure eingeweicht und nass raus, alles unverändert ...

Sie werden mit selbstgemachtem seifenhaltigen Waschmittel gewaschen. Ich hab auch gelesen, Seife und Trockenfleece sei schlecht, weil das imprägnierend sei. Nun ja, die Funktion der Dinger scheint bisher nicht beeinträchtigt, nur die Optik. Da auf der Seite auch Zeug stand, dass ich als chemischen Quark identifizieren konnte, geb ich da gerade nix drauf und wasche die so weiter.

Aber hat vielleicht hier jemand noch eine Idee zur Fleckenbehandlung?
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7398
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von koalina »

Hast du es mal mit Pulver vollwaschmittel gewaschen? Nur ne idee, wir haben kein trockenfleece genutzt.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3871
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Glöckchen »

Ich habe nur zwei Trockenfleece zum Zeigen, das große hat leichte graue Schatten, aber längst nicht so stark. Es sind jedoch die einzigen Flecken, die ich nie raus bekommen habe.
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Benutzeravatar
Valeska
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 278
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Valeska »

Ich wasche mit selbstgemachtem Seifenwaschmittel plus Waschsoda plus Sauerstoffbleiche plus Enthärter (gekauft von dm). Hatte jetzt auch noch Natron dazu, soll ja auch Flecken entfernen. Es gehen diverse Flecken gut raus nur diese nicht 😆
Anderes Waschmittel müsste ich kaufen. Oder vielleicht feag ich mal bei der Schwiegerfamilie, da sind wir Ende des Monats zu Besuch. Werden eh zwischendurch Windeln waschen müssen. Die haben bestimmt ein Vollwaschmittel für uns da 😄

Immerhin hat die Kleine vor einigen Wochen das Kackern nachts komplett eingestellt, es kommen also keine neuen Flecken hinzu (wie benutzen die nur in der Nachtwindel).
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

OrangerStier
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1005
Registriert: 27.03.2019, 17:23

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von OrangerStier »

Valeska hat geschrieben:
09.06.2020, 20:12
Meine Trockenfleeces haben graue Flecken ... Kennt das wer?

Bild
Die Flecken entstehen anscheinend an Stellen, die Stuhlkontakt hatten. Sie sehen aber anders aus als diese gelben Mumistuhlflecken und lassen sich auch nicht von der Sonne rausbleichen. Die gelben Flecken auf unseren Baumwollwindeln sind nach 1-2 h in der Sonne weg. Das Trockenfleece hat etliche Stunden hinter sich, einmal sogar in Zitronensäure eingeweicht und nass raus, alles unverändert ...

Sie werden mit selbstgemachtem seifenhaltigen Waschmittel gewaschen. Ich hab auch gelesen, Seife und Trockenfleece sei schlecht, weil das imprägnierend sei. Nun ja, die Funktion der Dinger scheint bisher nicht beeinträchtigt, nur die Optik. Da auf der Seite auch Zeug stand, dass ich als chemischen Quark identifizieren konnte, geb ich da gerade nix drauf und wasche die so weiter.

Aber hat vielleicht hier jemand noch eine Idee zur Fleckenbehandlung?
Was für Seife hast du den Ich denke an polyquantum oder wie der Färbende Inhaltsstoff hies.
Stiermama mit Fee 02/19

Meine Bewertungen

Benutzeravatar
Valeska
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 278
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Valeska »

Selbstgesiedete Seife, in der nix Komisches drin ist ... davor auch mal gekaufte Kernseife, da war auch außer Seife und EDTA (einem Wasserenthärter) nix drin, soweit ich weiß.

Hm, ich überlege aber gerade, ob die zinkhaltige Popocreme Schuld sein könnte. Die haben wir anfangs leider öfter mal gebraucht (inzwischen glücklicherweise nicht mehr oft roter Po). Vielleicht hat irgendwas sich mit dem Zink verbunden und sitzt jetzt fest? :shock:
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

Kiki90
gut eingelebt
Beiträge: 32
Registriert: 06.02.2020, 20:31

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Kiki90 »

Hallo! Ich habe jetzt die letzen Seiten quer gelesen, aber nicht die ganzen 180, ich hoffe, ich bin nicht die 100. die diese Frage stellt.. habt ihr Erfahrungen mit dem Sonett Waschmittel Pulver (plus Bleiche plus Enthärter)? Die haben im Ökotest gewonnen. Bislang waschen wir mit dem Mielewaschmittel, und warum auch immer habe ich da nie auf die Inhaltsstoffe geguckt (mache ich eigentlich überall... aber das nutzen wir aus Gewohnheit seit Jahren). Jetzt habe ich das nachgeholt und will da schnell weg von...

Wir wickeln mit PUL Überhosen, mit den Einlagen probieren wir uns noch aus, bislang nur Baumwolle, aber der kleine ist erst 2 Wochen alt, mal schauen was da noch so kommt. .

Liebe Grüße! Kiki

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3871
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von Glöckchen »

Ich wasche seit Jahren mit Sonett sensitiv Pulver. Enthärter brauchen wir nicht, da weiches Wasser und Sauerstoffbleiche nutze ich nur sporadisch im Winter, wenn ich keine Sonne zum trocknen habe.
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

vam
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 277
Registriert: 27.01.2020, 13:08

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von vam »

Ich habe auch das Sonett sensitiv Pulver und wasche damit derzeit alles außer die Wollsachen. Auch ohne Enthärter, Sauerstoffbleiche gelegentlich. Ich finde es gut. Wenn doch mal ein hartnäckiger Fleck nicht rausgeht, hilft die Sonne. Sogar mein Mann ist zufrieden und der ist ziemlich anspruchsvoll 😉
... mit dem kleinen Wilden (09/2019)

vam
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 277
Registriert: 27.01.2020, 13:08

Re: Windeln waschen; Waschmittelwahl etc.

Beitrag von vam »

Und Glückwunsch zum Baby!
... mit dem kleinen Wilden (09/2019)

Antworten