Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
koalina
SuT-Legende
Beiträge: 9528
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von koalina » 12.09.2019, 19:28

februarkind16 hat geschrieben:
12.09.2019, 14:11
Ich habe auch eine Frage: Kann mir jemand ein Vergleichsfoto von Anavy Höschenwindeln und Anavy XL machen? Mein Mops ist zwar erst 6 Wochen alt, wiegt aber jetzt schon 7,3 kg und ich würde gerne noch eine Anavy oder XL aufstocken.
XL ist riesig. Die hätte dem speck krümelchen auch frühestens mit 1 jahr gepasst. Die os passt ihr immer noch gut mit 2,5 jahren.

Noch ne stimme für woll üh. Für nachts ideal und weniger wäsche als pul (die du dann quasi täglich waschen müsstest wegen geruch)
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Zööö
Profi-SuTler
Beiträge: 3765
Registriert: 06.03.2015, 09:34

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Zööö » 12.09.2019, 19:36

Ich hatte aus der Not heraus schon am Baby ne xl aber ohne Einlage, geht schon...
Viele Grüße
ich und
Großer Wurm *November 2014 und Würmchen *November 2016 und Bauch- Würmli Juni/Juli 2019

Goldhamster
gehört zum Inventar
Beiträge: 540
Registriert: 11.06.2019, 12:10

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Goldhamster » 12.09.2019, 19:40

februarkind16 hat geschrieben:
12.09.2019, 18:16
Ich würde gerne bei Pul bleiben :|
Welche Größe müsste ich bei Schlupf denn bestellen? Die normale Größe oder größer, weil die Höschenwindel ja aufträgt?

Foto in 2 Tagen nehme ich sehr gerne :D
Wir haben die XL, weil...ich weiß auch nicht, irgendwie bin ich auf die gekommen. Muss aber dazu sagen, dass unser Mädel auch groß und kräftig ist für ihr Alter.
Wir haben Wollschlupf von Disana. 74/80 hat noch drüber gepasst, allerdings knapp, die Hose war schon stark verdichtet. Im Moment haben wir 86/92, das sitzt bequem und reicht fast bis zum Knie😉
Wintermädchen 01/19

Grizelda
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1910
Registriert: 16.12.2017, 14:46
Wohnort: Raum Augsburg

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Grizelda » 12.09.2019, 21:07

Dorkas hat geschrieben:
12.09.2019, 19:23
Grizelda hat geschrieben:
12.09.2019, 10:11
Ist eine Idee. Kriege ich so etwas frei in der Apotheke?
Ja, kriegst du. Wir hatten Clotrimazol, das kostet unter 2€ (zumindest online lt. Google. Den Apothekenpreis weiß ich gerade nicht mehr.).
Dank Dir!
Da ich heute ohne Auto war und die nächste Apotheke zu weit weg, hab ich jetzt erstmal Multilind von einer Freundin bekommen. Vielleicht hilft das ja schon ein bisschen, ansonsten würde ich eh spätestens am Montag zum KiA.
Liebe Grüße von Grizelda mit Maus (08/17) und Mäuschen (03/20)

februarkind16
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1890
Registriert: 31.08.2015, 14:34

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von februarkind16 » 13.09.2019, 06:26

Ok, danke euch allen. Dann überlege ich mir das nochmal mit der Wolle
Mama mit großem Sohn (02/15) und kleinem Sohn (07/19) und kleinem Sternchen (09/18)

Grizelda
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1910
Registriert: 16.12.2017, 14:46
Wohnort: Raum Augsburg

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Grizelda » 13.09.2019, 09:06

Juchuh, eine Nacht mit Multilind auf dem Popo (und ausnahmsweise WWW statt Stoffis) und der Popo der Maus sieht schon viel besser aus. Danke euch für den Tipp!

Ich habe aber noch eine Frage: in einem anderen Thread schrieb koalina neulich, dass Wollüberhosen mit reinem Wollwaschmittel gewaschen werden sollten, nicht mit Waschmittel für Wolle und Feines. Das heißt, meine denkmit Fein- und Wollwaschlotion ist ungeeignet, richtig? Da ich mal wieder zu blöd bin für die Forensuche, kann mir jemand sagen , warum?
Liebe Grüße von Grizelda mit Maus (08/17) und Mäuschen (03/20)

delfinstern
SuT-Legende
Beiträge: 8878
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von delfinstern » 13.09.2019, 10:25

Ich hab auch nur wollwaschmmittel vom dm. "wolle und feines" ich hab im laden kein reimes wollwaschmmittel gefunden. Wichtig ist, dansch zu fetgen
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17) und Delfinknirps(12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4658
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von IdieNubren » 13.09.2019, 11:04

delfinstern hat geschrieben:
13.09.2019, 10:25
Ich hab auch nur wollwaschmmittel vom dm. "wolle und feines" ich hab im laden kein reimes wollwaschmmittel gefunden. Wichtig ist, dansch zu fetgen
Da versteh ich jetzt wenig 🙈 ich hab sodasan „wolle und feines“ und keine Probleme 🤷‍♀️
Idie mit der Großen (06/16) und der Kleinen (04/18)

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4658
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von IdieNubren » 13.09.2019, 11:05

Ah jetzt - der erste . Ist falsch „und danach fetten“ ☺️
Idie mit der Großen (06/16) und der Kleinen (04/18)

delfinstern
SuT-Legende
Beiträge: 8878
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von delfinstern » 13.09.2019, 11:08

Sorry ja. Mein Handy korrigiert seit dem letzten update irgendwie nur Müll...
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17) und Delfinknirps(12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

Antworten