Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
LeaMaria
Herzlich Willkommen
Beiträge: 10
Registriert: 24.07.2016, 14:10

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von LeaMaria » 16.02.2018, 15:50

Hallo,
Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich dachte es passt am besten hier rein: Mein Großer ist zunehmend ohne Windeln unterwegs. Es passieren aber noch viele Unfälle. Nun überlege ich wegen des Wetters ob ich ihm eine Wolllongie ohne Windel drunter anziehe, damit draußen nicht direkt alle Klamotten nass sind, falls ein paar Tropfen in die Hose gehen. Was meint ihr, können Wolllongies da eine Hilfe sein oder eher nicht?
...unterwegs mit Sohn (09/15) und Tochter (10/17)

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7201
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von koalina » 16.02.2018, 16:10

LeaMaria hat geschrieben:
16.02.2018, 15:50
Hallo,
Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich dachte es passt am besten hier rein: Mein Großer ist zunehmend ohne Windeln unterwegs. Es passieren aber noch viele Unfälle. Nun überlege ich wegen des Wetters ob ich ihm eine Wolllongie ohne Windel drunter anziehe, damit draußen nicht direkt alle Klamotten nass sind, falls ein paar Tropfen in die Hose gehen. Was meint ihr, können Wolllongies da eine Hilfe sein oder eher nicht?
Kommt drauf an. Manymonth und huda traue ich das zu. Myllymuksut nicht. Eelche überlegst dh denn? Evtl macht es sinn eind saugeinlage reinzulegen. Wir experimentieren auch gerade...
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Benutzeravatar
schocki
alter SuT-Hase
Beiträge: 2357
Registriert: 15.09.2009, 20:27
Wohnort: Wetterau

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von schocki » 16.02.2018, 16:35

LeaMaria hat geschrieben:
16.02.2018, 15:50
Hallo,
Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich dachte es passt am besten hier rein: Mein Großer ist zunehmend ohne Windeln unterwegs. Es passieren aber noch viele Unfälle. Nun überlege ich wegen des Wetters ob ich ihm eine Wolllongie ohne Windel drunter anziehe, damit draußen nicht direkt alle Klamotten nass sind, falls ein paar Tropfen in die Hose gehen. Was meint ihr, können Wolllongies da eine Hilfe sein oder eher nicht?
Mein Zwerg ist zwar schon schon ewig trocken, hatte aber vor Weihnachten im Kiga eine Phase wo Er Pipi machen verweigerte und jeden Tag beim nass war. Er ist im Waldkiga und wir haben mit Wollhose ganz gute Erfahrungen gemacht. Allerdings reichen Unterhose und Wollhose nicht aus, es läuft trotzdem in die Schuhe, also wenn es ein volle Ladung Pipi ist :wink: . Er hat unter der Wollhose (hu-da Walklongie oder Bundle of Joy) eine Thermoleggins aus Baumwolle oder Trainer ohne Pul nur mit verstärktem Schritt und das reicht bei Ihm gerade so. Es waren aber nicht nur ein paar Tropfen, sondern ein ganzes Pipi.

Für ein Paar Tropfen reicht eine Wolllongie, mein Pirat hatte lange deshalb eine dünne Wollüberhose über der Unterhose.
LG schocki mit Elfe (07/09),Pirat (08/12), Zwerg (12/14) und Junimädchen (05.06.17)
* (7/11),* (1/14)

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3453
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Glöckchen » 16.02.2018, 17:31

Genau, das in die Schuhe laufen ist der Knackpunkt, die Erfahrung mussten wir auch machen. Die Wollhose bleibt zwar weitesgehend trocken, aber Socken und Schuhe nicht.
Ich würde ihm Trainer anziehen.
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

LeaMaria
Herzlich Willkommen
Beiträge: 10
Registriert: 24.07.2016, 14:10

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von LeaMaria » 16.02.2018, 20:35

Dankeschön. Ah an das Runterlaufen in Socken und Schuhe hatte ich noch gar nicht gedacht. Ich habe Unterhose mit waschbarer Slipeinlage ausprobiert - das war so semierfolgreich. Wieviel können den Trainerhosen aufnehmen? Bleibt die Hose darüber trocken, wenn kein ganzes Pippi in die Trainerhose geht?
Zuhause hat er gerade einfach nur die Hose an und wenn sie nass ist, gibt es eben eine neue. Draußen umziehen finde ich nur gerade ziemlich kalt.
...unterwegs mit Sohn (09/15) und Tochter (10/17)

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3453
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Glöckchen » 16.02.2018, 20:45

Ein ganzes Pipi: Jein, kommt auf den Trainer an, meistens aber nicht, denn für ein ganzes Pipi sind sie eben nicht gedacht, sondern nur kleine Unfälle. Umziehen müsstest du auf alle Fälle sofort, denn sonst zieht es irgendwo durch, Trainer sind eben keine Windeln.
Best bottom mit s oder m Saugeinlage statt den weefit, sollte gehen, habe ich jedoch noch nicht getestet.
Wenn du ein ganzes Pipi sicher auffangen möchtest, dann blueberry simplex side snap, die kann man auch geschlossen an und ausziehen.
Wurden hier jedoch sehr schnell nicht mehr geduldet, da eben Windeln und keine "Unterhosen", im nassen Trainer auch nur einen Schritt weiter gehen auch nicht (ist zum Glück nur einmal passiert).
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

AnnaKatharina
Dipl.-SuT
Beiträge: 5467
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von AnnaKatharina » 16.02.2018, 21:08

Paar Tröpfchen sind in Wollleggins kein Problem. Wir haben Many Months.
Alles darüber hinaus braucht Saugmaterial. Was spricht denn gegen eine Damenbinde in der Untethose un Wolle drüber?

delfinstern
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10270
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von delfinstern » 16.02.2018, 21:10

Ich finde die best bottom Trainer doof. Wir haben die S Einlage, das würde ein gabzes Pipi aufsaugen, aber die Einlage knuddelt vorn und hinten total zusammen, selbst, wenn man beim Anziehen den Penis richtig positioniert (mitten in die Einlage) knuddelt die so zusammen, dass es daneben geht. Einfach anzuziehen finde ich die nicht, dafür ist die Einlage nicht fixiert genug. Die Totsbotstrainer saugen auch recht viel, weiß aber nicht, bis zu welcher Größe es die gibt.
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Babydelfin (1/17) und Bauchdelfin (12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

LeaMaria
Herzlich Willkommen
Beiträge: 10
Registriert: 24.07.2016, 14:10

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von LeaMaria » 16.02.2018, 21:15

Ja Damenbinde werde ich auch ausprobieren. Ich habe bisher keine Wollüberhosen und bin mit unseren anderen als Windel auch gut zufrieden. Bevor ich jetzt eine Wolllongie anschaffe, wollte ich fragen, ob die Idee Quatsch ist.
...unterwegs mit Sohn (09/15) und Tochter (10/17)

Benutzeravatar
schocki
alter SuT-Hase
Beiträge: 2357
Registriert: 15.09.2009, 20:27
Wohnort: Wetterau

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von schocki » 16.02.2018, 21:23

Wir haben lange Trainer von Popolini zum Mittagsschlaf genutzt und die halten ein ganzes Pipi recht gut. Gab max. einen feuchten Fleck im Lacken. Allerdings sind die dick und windelig - wurden vom Kind auch immer Windel genannt. Ich mag die Wollebi sehr gern, aber man muss schnell wechseln, die Einlage sauft weniger als die Popolini Trainer.

Für den Zwerg habe ich welche genäht, nach dem Schnitt vom Fluff Store und welhe von ganz schön windelfrei. Sind normale Slips mit eingenähter Saugeinlage ohne PUL. Die Hose darüber wird nass, aber die Schuhe nicht. Das reicht mir.

Sagt Dein Kind Bescheid wenn es Windeln trägt? Dann können normal Pull ups die Lösung sein. Mein Zwerg war mit 22 Monaten im Oktober trocken, ab Mitte Dezember war es zu kalt für nasse Hosen und Er trug unterwegs wenn es richtig eisig war eine Windel. Er sagte aber auch mit Windel Bescheid und ich habe Ihn abgehalten. Eine nasse Windel hatten wir 2 oder 3 mal.
LG schocki mit Elfe (07/09),Pirat (08/12), Zwerg (12/14) und Junimädchen (05.06.17)
* (7/11),* (1/14)

Antworten