Stoffwindel-Plauder-Thread

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Antworten
koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7664
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von koalina »

Im naturwindelforum gibt es wanderpakete.

Wir haben ein wanderpaket für die sga babys geschaffen das zur zeit bei smilyi ist. Es wurde von den kleiderpaketen entkoppelt.

Es gibt einige fäden zu neugeborenen Windeln. Extrem flexibel ist das falten von mullwindeln.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Sisqi
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1332
Registriert: 22.05.2019, 13:10

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Sisqi »

Hast du dir diesen Thread schonmal angesehen?
viewtopic.php?p=5219728#p5219728

Die Hauptsache ist: Nicht verrückt machen lassen! WW laufen auch aus. Meine Hebamme nannte es immer so nett:“Von Hacke bis Nacken.“

Was zu dir und deinem Baby passt müsst ihr ausprobieren.
Soll es besonders einfach anzulegen sein oder schnell trocknen? Soll es Woll oder PUL als wasserfeste Schicht sein? ...
A 06/13, E 03/16 & P 11/18

Benutzeravatar
rueckenwind
Profi-SuTler
Beiträge: 3485
Registriert: 29.02.2012, 15:30
Wohnort: Leipzig

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von rueckenwind »

Nicht zu vergessen auch der Preis.

Ich glaube, wenn du einige Grundfragen beantwortest, schränkt das die Auswahl durchaus ein.

Bevorzugtes Material?
Preislicher Rahmen?
Komplexität?
Zu erwartende Größe/Gewicht und Pipimenge und-frequenz? (War bei allen dreien unserer Kinder mit der Zeit ähnlich, andere haben aber vielleicht andere Erfahrungen gemacht)
Kompatibilität mit Abhalten/ Teilzeit-windelfrei/ Wickelintervallen?
T. mit Rumpeltochter (04.11), Purzelsohn (08.13) und Flitzeline (08.19)

VintageFairytale
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1219
Registriert: 13.11.2010, 14:35

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von VintageFairytale »

Sisqi hat geschrieben:
13.09.2020, 13:09
Hast du dir diesen Thread schonmal angesehen?
viewtopic.php?p=5219728#p5219728

Die Hauptsache ist: Nicht verrückt machen lassen! WW laufen auch aus. Meine Hebamme nannte es immer so nett:“Von Hacke bis Nacken.“

Was zu dir und deinem Baby passt müsst ihr ausprobieren.
Soll es besonders einfach anzulegen sein oder schnell trocknen? Soll es Woll oder PUL als wasserfeste Schicht sein? ...
Da habe ich schon quergelesen. Aber ich fühle mich echt so als würde mir ein Mechaniker was von Autoteilen erzählen. :D Ich muss die nächsten Monate echt nutzen und jedes System mal einzeln googeln. :shock:
Mit Luca Emilia (09/09) an der Hand und kleinem Wunder für April 2021 inside.

Achte gut auf diesen Tag,
denn er ist das Leben –
das Leben allen Lebens.
In seinem kurzen Ablauf liegt alle seine
Wirklichkeit und Wahrheit des Daseins,
die Wonne des Wachsens,
die Größe der Tat,
die Herrlichkeit der Kraft.
Denn das Gestern ist nichts als ein Traum
und das Morgen nur eine Vision.

Das Heute jedoch, recht gelebt,
macht jedes Gestern
zu einem Traum voller Glück
und jedes Morgen
zu einer Vision voller Hoffnung.

Darum achte gut auf diesen Tag.

Dschalal ad-Din Muhammad Rumi (1207 - 1273)

VintageFairytale
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1219
Registriert: 13.11.2010, 14:35

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von VintageFairytale »

rueckenwind hat geschrieben:
13.09.2020, 13:14
Nicht zu vergessen auch der Preis.

Ich glaube, wenn du einige Grundfragen beantwortest, schränkt das die Auswahl durchaus ein.

Bevorzugtes Material?
Preislicher Rahmen?
Komplexität?
Zu erwartende Größe/Gewicht und Pipimenge und-frequenz? (War bei allen dreien unserer Kinder mit der Zeit ähnlich, andere haben aber vielleicht andere Erfahrungen gemacht)
Kompatibilität mit Abhalten/ Teilzeit-windelfrei/ Wickelintervallen?
Danke, das sind schonmal gute Grundfragen! :idea:
Mit Luca Emilia (09/09) an der Hand und kleinem Wunder für April 2021 inside.

Achte gut auf diesen Tag,
denn er ist das Leben –
das Leben allen Lebens.
In seinem kurzen Ablauf liegt alle seine
Wirklichkeit und Wahrheit des Daseins,
die Wonne des Wachsens,
die Größe der Tat,
die Herrlichkeit der Kraft.
Denn das Gestern ist nichts als ein Traum
und das Morgen nur eine Vision.

Das Heute jedoch, recht gelebt,
macht jedes Gestern
zu einem Traum voller Glück
und jedes Morgen
zu einer Vision voller Hoffnung.

Darum achte gut auf diesen Tag.

Dschalal ad-Din Muhammad Rumi (1207 - 1273)

VintageFairytale
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1219
Registriert: 13.11.2010, 14:35

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von VintageFairytale »

koalina hat geschrieben:
13.09.2020, 13:02
Im naturwindelforum gibt es wanderpakete.

Wir haben ein wanderpaket für die sga babys geschaffen das zur zeit bei smilyi ist. Es wurde von den kleiderpaketen entkoppelt.

Es gibt einige fäden zu neugeborenen Windeln. Extrem flexibel ist das falten von mullwindeln.
Danke für den Hinweis! Gerade entdeckt, dass es da auch eine praktische Übersicht der Marken gibt!
Mit Luca Emilia (09/09) an der Hand und kleinem Wunder für April 2021 inside.

Achte gut auf diesen Tag,
denn er ist das Leben –
das Leben allen Lebens.
In seinem kurzen Ablauf liegt alle seine
Wirklichkeit und Wahrheit des Daseins,
die Wonne des Wachsens,
die Größe der Tat,
die Herrlichkeit der Kraft.
Denn das Gestern ist nichts als ein Traum
und das Morgen nur eine Vision.

Das Heute jedoch, recht gelebt,
macht jedes Gestern
zu einem Traum voller Glück
und jedes Morgen
zu einer Vision voller Hoffnung.

Darum achte gut auf diesen Tag.

Dschalal ad-Din Muhammad Rumi (1207 - 1273)

koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7664
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von koalina »

VintageFairytale hat geschrieben:
13.09.2020, 20:23

Danke für den Hinweis! Gerade entdeckt, dass es da auch eine praktische Übersicht der Marken gibt!
Die ist nicht ganz aktuell. Es gibt inzwischen echt viel neues.

Hier wird schon ne weile nicht mehr gewickelt. Irgendwo hab ich noch die fotos vom mullwindelorigami. Das fand ich mega praktisch da mullis schnell trocknen und günstig sind.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

neara
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 127
Registriert: 27.11.2019, 16:31

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von neara »

VintageFairytale hat geschrieben:
13.09.2020, 20:22
Da habe ich schon quergelesen. Aber ich fühle mich echt so als würde mir ein Mechaniker was von Autoteilen erzählen. :D Ich muss die nächsten Monate echt nutzen und jedes System mal einzeln googeln. :shock:
Das Gefühl kann ich gut verstehen. Mir ging es ähnlich. Hab mich damals bei Windelwissen (Blog) belesen und später hier. Ich finde, rueckenwind hat es gut zusammengefasst, möchte nur noch um unsere Erfahrung ergänzen.

Falls du es dir vorstellen kannst, Mullwindeln zu falten (geht einfacher als man denkt), sind sie gerade am Anfang praktisch mit Überhose drüber. Lassen sich schön ums Minikind wickeln, flexibel boosten mit Einlagen, halten gut den Muttermilchstuhl und sind vor allem günstig zu haben und kein Fehlkauf (Mülltücher braucht man immer). Gerade wenn die Kleinen so schnell wachsen, gibst du kein Vermögen für die newborn Größe / ein paar Monate aus. Und dann in real life wirst du schon sehen, was passt und was nervt, und das wird dir die Richtung zeigen. (Und kannst in andere Systeme schon bei One-size Größe einsteigen.)

Dann bleibt nur die Frage des Materials, also vor allem PUL oder Wolle bei der Wasserdichten Schicht. (ZB auch möglich PUL tagsüber, Wolle nachts.)

... Und wenn du beim Lesen gedacht hast Eeh was, falten, wickeln? Sind wir in den Sechzigern?! - kannst du gleich nach Systemen wie All-in-One oder Höschenwindel mit Überhose gucken. 😄
Nea mit Herbststern '17 im Herzen und Herbstkind 11/19

Benutzeravatar
Glöckchen
Dipl.-SuT
Beiträge: 4041
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Glöckchen »

Wenn du eine Beratung in der Nähe hast, dann nutze sie. Es ist im Normalfall doch sehr hilfreich und viele Fragen klären sich von selbst, wenn man die Windeln einfach Mal in der Hand hat.
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Antworten