Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Benutzeravatar
TuB
gehört zum Inventar
Beiträge: 596
Registriert: 22.09.2017, 16:41

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von TuB »

Esperanza hat geschrieben:
26.06.2020, 06:27
Ihr deprimiert mich 😆 ich bin so überzeugt vom AI3. Bei Kind1 hatten wir Überhosen und da ist ständig alles raus gelaufen, trotz doppelter Bündchen. In den Wannen kann ja weniger verrutschen und in Kombination mit den anatomischen Einlagen mit Bündchen dachte ich, dass das gut klappen würde
Wir nutzen seit der Käfer wenige Tage alt ist Prefluff und finden die super. Wirklich ausgelaufen ist er kaum, höchstens mal ein bisschen an den Bündchen geschmiert. Bei Wegwerfwindeln lief es immer hinten hoch.
mit Maus (Januar '17) und Käfer (November '19)

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4139
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von IdieNubren »

Esperanza hat geschrieben:
26.06.2020, 06:27
Ihr deprimiert mich 😆 ich bin so überzeugt vom AI3. Bei Kind1 hatten wir Überhosen und da ist ständig alles raus gelaufen, trotz doppelter Bündchen. In den Wannen kann ja weniger verrutschen und in Kombination mit den anatomischen Einlagen mit Bündchen dachte ich, dass das gut klappen würde
Doppelte Bündchen hatten wir nie, sondern milovia und ausgelaufen ist auch nie was. (ausser die kleine hat halt zu viel gepieselt) aber für jeden ist ein anderes system passend - einfach ausprobieren
Idie mit der Großen (06/16) und der Mittleren (04/18) und dem Kleinen (09/20)

Benutzeravatar
Tweety2606
alter SuT-Hase
Beiträge: 2581
Registriert: 14.02.2014, 20:22

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Tweety2606 »

Esperanto, bei Kind 2 waren AI3 toll! Vielleicht würden sie mittlerweile besser passen, die kleine ist jetzt 5 Wochen. Aber Prefold und ÜH passt grade super
Tweety mit Krümel (*01/2014), Käfer (*08/2016) und Knöpfchen (*05/2020)
Meine KK-Bewertungen

Benutzeravatar
bina1307
Profi-SuTler
Beiträge: 3732
Registriert: 06.02.2009, 21:28
Wohnort: im schönen Schwarzwald

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von bina1307 »

sophiamave hat geschrieben:
25.06.2020, 21:45
Die Fluffenoughs sind echt toll geworden 😁

Ich nähe gerade Prefolds und Einlagen. Finde es auch echt langweilig. Insbesondere mit der neuen Nähmaschine würde ich gerne anderes machen und testen. 😅
Bei uns habe ich sowohl Ai3, als auch prefluff in Planung, da die Prefluff ja auch sehr gut sind für die Prefolds. Ich muss leider nur erstmal testen, ob mein kleiner mit seiner Neurodermitis den PUL in den Prefluffs verträgt. Da ist ja der Kontakt bei den Prefluffs deutlich mehr, als der bei den Fluffstuffs.
Aus Erfahrung kann ich dir noch sagen: vorher ist immer besser. Mein Kleiner ist fast 5 Monate und wir steigen erst jetzt auf Stoffwindeln um. Da kommt man mit dem Nähen echt kaum hinterher. 😅

Du kommst könntest die Prefluffs auch ohne Lasche nähen, oder?
Ansonsten die Laschen einfach nicht nutzen und die Einlagen oben drauf
Ich mochte die Laschen gar nicht gern anfangs... Zum einen ging hinten der Muttermilchstuhl fest und die vordere Lasche ofters richtig nass, da mein Kleiner ein Schwallpiesler ist und halt beim Mann der meiste Urin einfach vorne ist.
Ich habe daher normale Überhose ohne Lasche bevorzugt, bzw nutzen wir noch immer ohne... Nur wird es inzwischen mit dem Wickeln schwer, weil der Spatz nicht mehr so lange still liegen will und ich überlege nun doch wieder das Ai3 zu nutzen oder erstmal an die Überhosen Einlagen mit Snaps zu nehmen, Snaps hätte ich noch genug da um die an den vorhandenen Überhosen dran zu machen
Ich mag inzwischen die Mullis auch nicht mehr gern, weil sie ein so großes Paket machen
Liebe Grüße von Sabrina (`82) mit Geschenketochter Selinè (09) und den drei Jungs Noah ('08), Niklas (´13), Nils (`16) und **(`12u.`14) im Herzen
Kleiner Bauchzwerg (Sept'19)


"Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug. Doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten! "
Jochen Mariss

Eulenmama90
gehört zum Inventar
Beiträge: 434
Registriert: 08.01.2018, 08:25

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Eulenmama90 »

Ich plane eine Hokuspopokus Pocketwindel zu nähen und für die Innenseite Baumwolle zu nehmen. Geht das oder zieht das zu viel Feuchtigkeit, die nach außen dringen kann?
mit der Eule (08/17) und dem Zwerg (07/19) unterwegs

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2832
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von britje »

Innenseite aus BW sollte kein Problem sein.
Ich habe die auch schon mal genäht, aber das ist schon verdammt lange her. Die Innenseite wird dann immer nass sein, aber da es eine Pocket ist, muss sie dann nach dem Tragen eh in die Wäsche.
Aus was willst du die Außenseite machen?
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Eulenmama90
gehört zum Inventar
Beiträge: 434
Registriert: 08.01.2018, 08:25

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Eulenmama90 »

Ganz klassisch PUL.
Jedes Mal waschen ist einkalkuliert. Anwendungsbereich wäre Krippen-Windel. Sie haben zwar gesagt, dass sie alles machen würden, was man ihnen erklärt und ans Kind bekommt, aber ich würde es ihnen gerne einfach machen.
mit der Eule (08/17) und dem Zwerg (07/19) unterwegs

Benutzeravatar
Mogliki
gehört zum Inventar
Beiträge: 552
Registriert: 22.01.2013, 16:06

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Mogliki »

Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem PUL von der Stoffwindelei?

Ich habe vor ziemlich genau einem Jahr PUL dort gekauft und zunächst zwei Überhosen daraus genäht. Die waren nach enttäuschend kurzer Zeit undicht, was ich dann aber darauf schob, dass ich zu der Zeit alles bei 1400 Umdrehungen geschleudert habe.
Anfang des Jahres habe ich dann den Rest des Stoffes vernäht - und jetzt werden die Überhosen schon wieder undicht. :shock:
Die Überhosen wurden im Wäschebeutel bei maximal 60 Grad (entspricht des Waschhinweisen von Stoff) mit windelgeeignetem Vollwaschmittel plus etwas Sauerstoffbleiche gewaschen und bei maximal 800 Umdrehungen geschleudert. Getrocknet auf der Leine, nicht auf der Heizung und so gut wie nie in der direkten Sonne. Ich denke, an Fehlbehandlung kann es eigentlich nicht liegen.

Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen mit Stoffen von der Stoffwindelei? Habe ich eine Montagsproduktion erwischt oder sind die Stoffe von dort generell empfindlich?
Zum Vergleich: bei meiner Großen hatte ich Überhosen aus PUL von 1bis3 genäht, die haben deren komplette Wickelzeit überdauert und noch den größten Teil der Wickelzeit der Mittleren (bis ich sie dummerweise in den Trockner geschmissen habe). Im Vergleich dazu Überhosen undicht nach nichtmal einem halben Jahr Nutzung? Das kann's doch nicht sein?
Stolze Mama von Krümel (09/13), Murkel (08/16) und Minnimaus (1/19)
Bild Bild Bild

Labello86
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1155
Registriert: 31.12.2017, 17:45

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von Labello86 »

Das ist ja komisch. Ich habe Pul in verschiedenen Designs sowohl von der Stoffwindelei als auch von 1-3 vernäht, beide haben gute 1 1/2 Jahre gehalten (bis Ende der Wickelzeit vom Großen). Bei einer hat sich ganz gegen Ende an einer Stelle das Pul etwas abgehoben, sie war aber trotzdem immer dicht. Ob der Pul von der Stoffwindelei oder 1-3 war, kann ich mich jetzt nicht mehr erinnern. Alle anderen sind immer noch top.
Mit Bübchen (10/2017) und Mädchen (10/2019)

Benutzeravatar
TuB
gehört zum Inventar
Beiträge: 596
Registriert: 22.09.2017, 16:41

Re: Selbstgemachte Windeln und Zubehör Bilder-Thread

Beitrag von TuB »

Meine Windeln mit PUL der Stoffwindelei halten bisher alle dicht, sowohl in Baby- als auch in Toddlersize. Teilweise hatten die schon mindestens zwei andere Babys vorher am Po. Ich habe aber schon mehrfach gelesen, dass Leute damit Probleme haben, dass sie schnell undicht werden.
mit Maus (Januar '17) und Käfer (November '19)

Antworten