Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Benutzeravatar
Kalimera
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 694
Registriert: 11.01.2016, 13:32
Wohnort: Tübingen

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Kalimera » 03.12.2019, 17:01

Warum soll man laut Windelwissen eigentlich eine große Snappi benutzen statt der kleinen? Habe dort leider keine Erklärung gefunden, vielleicht weiß es ja jemand von euch?!
mit Mäusespatz (06/16) und Nummer 2 (11/19)

delfinstern
SuT-Legende
Beiträge: 9246
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von delfinstern » 03.12.2019, 19:57

Da gibts verschiedene Größen? Ich wüsste keinen tieferen Sinn dahinter. Meine passen an 4kg Baby und 14kg Kleinkind...
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17) und Delfinknirps(12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

koalina
SuT-Legende
Beiträge: 9693
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von koalina » 04.12.2019, 06:31

Kalimera hat geschrieben:
03.12.2019, 17:01
Warum soll man laut Windelwissen eigentlich eine große Snappi benutzen statt der kleinen? Habe dort leider keine Erklärung gefunden, vielleicht weiß es ja jemand von euch?!
Wir haben immer nur gr 1 genutzt. Gr 2 ist breiter, war uns immer zu breit.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2867
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von britje » 04.12.2019, 06:57

Ich habe beide Größen und wir benutzen beide (je nach Farbwunsch des Kindes). Ist wirklich egal. Hier passt auch die Großen um's Minibaby :wink:
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Holly03
Herzlich Willkommen
Beiträge: 9
Registriert: 11.06.2019, 14:31

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Holly03 » 09.12.2019, 18:55

Hallo 😊

Hat von euch schon mal jemand was von einem Ausschlag durch gefettete Wollüberhosen gehört? Rote Pünktchen an den Bündchen der Überhose und die Beine runter... Kind trägt sonst auch nur Wolle und Wolle/Seide.

Goldhamster
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 834
Registriert: 11.06.2019, 12:10

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von Goldhamster » 09.12.2019, 19:32

Ich erinnere mich, dass Töchterlein mal so rote Pünktchen morgens hatte. Allerdings nur am Bauch und recht wenige. Da es zu der Zeit warm war und ich sie wahrscheinlich zu dick angezogen hab, habe ich es auf's Schwitzen geschoben.
Wintermädchen 01/19

ciono
Herzlich Willkommen
Beiträge: 4
Registriert: 21.07.2019, 14:11

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von ciono » 10.12.2019, 10:10

Hey ihr,
Es ist total spannend, was ihr hier berichtet. Ich habe eine Frage zum wickeln an sich. Hat jemand mal die Ikea Waschlappen zerschnitten um kleinere Tücher zum Saubermachen zu haben? Ich frage mich, ob das so ohne weiteres geht, oder ob alles ausfranzt. Weiß da jemand von euch da was?

delfinstern
SuT-Legende
Beiträge: 9246
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Kurze Frage - kurze Antwort (Stoffwindeln)

Beitrag von delfinstern » 10.12.2019, 10:23

Ich hab mit Zickzack drum rum genäht
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17) und Delfinknirps(12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

Antworten