Ab wann in den Ergo (Manduca, Yamo, Beco)?

Sammelstelle aller Infos rund ums Tragen

Moderator: sTanja

Antworten
Benutzeravatar
Nicole
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1439
Registriert: 17.10.2004, 18:08
Wohnort: Meißen
Kontaktdaten:

Beitrag von Nicole »

Hallo Tanja,

der Ergo ist einfach gut für ältere Kinder, wenn die Mütter nicht mehr mit dem Tuch tragen wollen. Ich persönlich hab den Ergo ja auch eine Zeitlang sehr gern genutzt, weil Joey sich auch das Einbinden ins Tuch mal nicht gefallen ließ. Dann wo er jetzt noch schwerer geworden ist, er wiegt ca. 16kg, bin ich aber zurück zum Tuch, weil es gut gebundenes Tuch für mich bequemer zu tragen ist, als der Ergo.

Der Ergo ist eine Alternative zum Tuch - und keine schlechte ;) Aber meine erste Wahl wird immer ein gut gebundenes Tuch bleiben.

Für Frauen, die nichts mit Tüchern anfangen können, wäre dann der MarsupiPlus oder der Wilkinet eine Option - weil da der Anhock-Spreiz-Sitz wesentlich besser rauskommt als bei den herkömmlichen Babytragen - bis zum Wechsel in den Ergo, dann so mit 5 Monaten - je nach Größe des Kindes.

LG

Nicole
Nicole mit 3 wundervollen Kindern und * *

Gast

Beitrag von Gast »

Also ich schätze mal das ich marie weiterhin im ergo tragen werde und das tuch immer wieder mal probier! Sie ist ja schon ne recht grosse.

Benutzeravatar
milkshake
Profi-SuTler
Beiträge: 3375
Registriert: 23.09.2006, 10:51

Ergo

Beitrag von milkshake »

Ich gebe jetzt auch mal meinen "Senf" dazu :D

Also, ich versuche ja schon seit ca. 1 1/2 Wochen Emily an den Ergo zu gewoehnen und ihr den Marsupi abzugewoehnen, da sie fuer vorne zu schwer geworden ist (8 Monate, 7 Kg). Aber sie fuehlt sich einfach nicht wohl darin.Und ich muss auch sagen, dass sie eher wie ein nasser Sack darin haengt, obwohl ich wirklich versuche ihn ganz eng anzulegen. Vielleicht klappt es einfach nicht so gut, weil ich das Rueckentragen noch nicht so gewohnt bin.Auf jeden Fall ist sie viel zu kurz dafuer, denn ihr Gesicht wird total an den oberen Ergo-Teil gequetscht (sie ist schon 70 cm gross).

Also, das mit 5 Monaten Empfehlung stimmt nicht, man muss das individuell mit seinem Kind entscheiden. Ich lege ihn jetzt erstmal zur Seite und verwende ihn sobald sie etwas groesser ist und ueber den Rand schauen kann. Das ist mir sicherer. :wink:
Flieg, geliebte Susi, flieg!
Bild

°°° Wird's besser? Wird's schlimmer? fragt man alljährlich. Seien wir ehrlich: Leben ist immer lebensgefährlich! (Erich Kästner) °°°

Uinonah
Profi-SuTler
Beiträge: 3066
Registriert: 08.11.2006, 10:40
Wohnort: @ home

Beitrag von Uinonah »

Also, ich hab' mir jetzt den Marsupi Plus gekauft, da ich dachte, das ist für unterwegs praktischer als TT, wenn man so im Matschwetter aus dem Auto kommt und dann aufpassen muss, dass nicht die Enden im Matsch schleifen. Aber ist der auch für stundenlanges Tragen geeignet, da mir der Rücken doch etwas gerader erscheint als im TT, wenn man richtig eng strammzieht? Die Kopfstütze finde ich bei dem halt wirklich gut, die verrutscht mir im TT nach einiger Zeit Aktivität manchmal. Oder sollte man doch lieber nur TTbenutzen (Frederic ist 10 Wo. alt und 24h Tragling, da ist mir schon wichtig, den besten Daueraufenthaltsort zuliefern).

Benutzeravatar
Lexa
Herzlich Willkommen
Beiträge: 1
Registriert: 19.01.2007, 14:16
Wohnort: Ferieninsel Krautsand

Beitrag von Lexa »

den ergo benutze ich seit tetje ein jahr alt ist. ich bin sehr zufrieden, weil tetje es sehr mag. und es so bequem ist ihn auf dem rücken zu tragen und die hände zu benutzen. das ist sehr schön.
tetje findet es sehr schön, nur eins, er kann niht gut schauen, das bemängelt er manchmal. dann nehme ich ihn auf die seite, aber er ist auf langes tragen schon recht schwer. es stützt zumindest.
alles wird gut
lg Lexa
Bild

Kornblume
Herzlich Willkommen
Beiträge: 2
Registriert: 30.05.2007, 22:29

Re: Ergo

Beitrag von Kornblume »

Sorry, falls es noch einen passenderen Thread gibt, hab den hier erstmal gefunden (kenne mich hier noch nicht so sehr gut aus).

Versteh ich das jetzt richtig, dass für die ganz Kleinen der Marsupi plus gut ist und dann der Ergo? Aber es gibt doch auch so Säuglingseinlagen beim Ergo? Ich hätte gern eine fertige Tragehilfe als Alternative für erstens den Papa und zweitens auch für mich, solange ich noch nicht genug Zeit und Übung bzgl. Tragetuch habe.

Danke für Tipps oder auch für einen Link, vielleicht gibt es dazu ja schon eine Zusammenfassung (wahrscheinlich)?
Viele Grüße, Kornblume
mit Kornblümchen

Kornblume
Herzlich Willkommen
Beiträge: 2
Registriert: 30.05.2007, 22:29

Re: Ergo

Beitrag von Kornblume »

Kornblume hat geschrieben:Versteh ich das jetzt richtig, dass für die ganz Kleinen der Marsupi plus gut ist und dann der Ergo? Aber es gibt doch auch so Säuglingseinlagen beim Ergo?
Bzw. wie ist das mit dem Sling... *verwirrt-bin*
Viele Grüße, Kornblume
mit Kornblümchen

Benutzeravatar
Alexandra
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11652
Registriert: 05.01.2005, 19:25
Wohnort: Elz
Kontaktdaten:

Beitrag von Alexandra »

Hallo Kornblume,

die NG-Einsatz beim Ergo ist für die Verwendung als Wiege bestimmt. Das ist quasi eine verkleinernde "Decke", in die Du das Baby dann in Wiegenposition legst - mit Vorsicht zu genießen, gerade, wenn nicht ganz klar ist, ob die Hüften in Ordnung sind (keine ASH möglich). Außerdem mögen viele Kinder diese Position nicht so sehr gerne, weil sie da naturgemäß nur wenig sehen, was wohl meiner Meinung nach zu einer verfrühten Verwendung des Ergo in der sitzenden Position führen wird.

Der Sling ist da schon um einiges besser, denn hier kann auch ein NG schon hockend auf der Hüfte / vor dem Bauch getragen werden, die ASH kann gut eingenommen und das Tuch strähnchenweise nachgezogen werden. Hier allerdings musst Du schauen, ob es bequem genug ist, auch länger so zu tragen, die Belastung ist doch recht einseitig.

Liebe Grüße Alex
Liebe Grüße von Alex mit dem ganz Großen 05/00, dem Großen 06/04, dem ziemlich Großen 01/08, der Pferdenärrin 11/13 an der Hand und Mondmädchen Luna Nicole (*+ 9/11) für immer im Herzen


Tragekinder - "Mein" Kindersachbuch zum Tragen

"Ich ehre das Leben... In tiefer Dankbarkeit..." alequito
Ließe der Mensch sich genügen, so hätte er Ruhe. Jakob Böhme

Benutzeravatar
Wirbelwind07
Dipl.-SuT
Beiträge: 4103
Registriert: 18.06.2007, 10:45
Wohnort: OWL

Beitrag von Wirbelwind07 »

Ich habe bis Mitte 6. Monat den Marsupi Plus genommen und man konnte darin wirklich stundenlang ohne Rückenschmerzen etc. tragen und meine Kleine hat sehr oft darin geschlafen - danach bin ich auf den Ergo umgestiegen, weil ich dachte, der Marsupi wäre nur bis zu 6 Monaten - hab beim Ergo aber ungefähr 5-8x tragen müssen, bis ich wirklich damit klar kam, keine Rückenschmerzen etc. mehr damit hatte, aber nu klappt es gut - trag sie allerdings auch weiter vorne

Benutzeravatar
Sandküste
Miss SuTiversum
Beiträge: 34600
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Beitrag von Sandküste »

Ich hatte den Ergo bei Annika mal kurz in Benutzung.
Mit dem Tuch kam ich leider nie zurecht auf dem Rücken :-(
Für vorne ist das Tuch unschlagbar - den Ergo vorne zu nutzen finde ich extem unbequem. Die G urte rutschen von den Schultern, denn wer kann sich schon so verrenken, dass er die Schnalle hinten zubekommt?
Und dann hat man so viel Stoff um sich rum - also, vorne finde ich das Tuch viel besser.
Für hinten sehe ich vor allem die Vorteile für den Tragenden - ich hatte dann auch mal spaßeshalber Jonas drin, mit weit über 20 Kilo. Das ging gut. Das Gewicht liegt ja auf der Hüfte und nicht wie beim Tuch auf der Schulter.

Mal sehen, wie ich es jetzt mit Simon machen werde.........
Meinen Ergo habe ich damals wieder verkauft.
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"

"Worrying means you suffer twice" - Newt Scamander

...it costs nothing to respect those who are different to you...
K1 (2001) K2 (2004) und K3 (2007)

Antworten