NEU! Gesammelte Bindeanleitungen

Sammelstelle aller Infos rund ums Tragen

Moderatoren: Marla84, sTanja, posy

Antworten
Benutzeravatar
Daffodil
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 127
Registriert: 29.01.2014, 11:03
Wohnort: der wilde Süden

Re: NEU! Gesammelte Bindeanleitungen

Beitrag von Daffodil » 17.02.2014, 09:04

Donnerkind hat geschrieben:Hier läuft gerade das Känguru-vor-dem-Bauch-Video von Nicole rauf und runter. Bei 3:27 fällt ihr etwas ein, was sie ein anderes Mal erklären möchte.
Weiß jemand, was das war? Nicht, dass ich etwas verpasse.


Hab ich mich auch schon gefragt....
mit Knirps (11/12) und Maus (5/14)

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 20840
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NEU! Gesammelte Bindeanleitungen

Beitrag von posy » 17.02.2014, 10:07

Das Video ist ja schon etwas älter - das lässt sich so nicht mehr rekonstruieren. Tut mir sehr leid!
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Benutzeravatar
Daffodil
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 127
Registriert: 29.01.2014, 11:03
Wohnort: der wilde Süden

Re: NEU! Gesammelte Bindeanleitungen

Beitrag von Daffodil » 22.02.2014, 18:17

Was ich mich auch noch gefragt habe: Ich habe bei youtube folgende Bindeanleitung gefunden, die mir auf den ersten Blick ganz gut gefällt. Solch ein Hüftsitz ist ja nicht in den gesammelten Bindeanleitungen. Gibt's dafür einen Grund (also wird diese Bindeweise nicht empfohlen o.ä.) oder ist die einfach nicht so gebräuchlich?

http://www.youtube.com/watch?v=TEp8wEL1 ... mj0JhzVd7w
mit Knirps (11/12) und Maus (5/14)

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 20840
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NEU! Gesammelte Bindeanleitungen

Beitrag von posy » 24.02.2014, 08:59

Der Hüftsitz mit Schiebeknoten ist keine schlechte Bindeweise, aber es ist nicht so leicht, die so präzise nachzubinden, dass das Baby wirklich gut gestützt ist vom Nacken bis zum Po. Theoretisch ist es zwar möglich, beim Schiebeknoten strähnchenweise festzuziehen, aber praktisch mühsam. Daher belässt man es dann doch dabei, den Strang im Ganzen zu ziehen. Bei größeren Traglingen kein großes Problem, aber bei den Kleinen nicht wünschenswert.
Daher haben wir diese Bindeweise nicht aufgenommen in die Liste.
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Scully
gehört zum Inventar
Beiträge: 484
Registriert: 18.07.2008, 20:14
Wohnort: Kärnten / Österreich

Re: NEU! Gesammelte Bindeanleitungen

Beitrag von Scully » 28.02.2014, 11:10

*follow*
GROSSE - geb. 01/08 ..... KLEINER - geb. 11/09
* gestillt * getragen * familiengebettet *

zertif.Trageberaterin (ClauWi) in Kärnten / http://www.trageweisen.at


carrymeclose
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1524
Registriert: 03.11.2009, 11:44
Wohnort: UK

Re: NEU! Gesammelte Bindeanleitungen

Beitrag von carrymeclose » 07.04.2014, 16:56

Kennt Ihr ein gutes Video fuer die Doppelkreuztrage?
leben in UK mit Tochter (Jan '09) und Sohn (Nov '10)

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 20840
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NEU! Gesammelte Bindeanleitungen

Beitrag von posy » 07.04.2014, 20:31

Hier ist eins von turbomary: http://www.youtube.com/watch?v=XscGvHE7BrI
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Benutzeravatar
Madaya
gehört zum Inventar
Beiträge: 500
Registriert: 02.03.2013, 10:51
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: NEU! Gesammelte Bindeanleitungen

Beitrag von Madaya » 11.04.2014, 17:54

Ich suche eine Anleitung für mei tai als bauchtrage.
Mein Mann und ich verstehen die beigelegte Anleitung und verstehen sie unterschiedlich.

Gesendet von meinem HTC Desire 500 mit Tapatalk

Benutzeravatar
KarlaKolumna
hat viel zu erzählen
Beiträge: 232
Registriert: 26.08.2012, 13:03

Re: NEU! Gesammelte Bindeanleitungen

Beitrag von KarlaKolumna » 11.04.2014, 18:29

Die DXT würde ich nur in Ausnahmen binden.
Bild

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 20840
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NEU! Gesammelte Bindeanleitungen

Beitrag von posy » 13.04.2014, 21:41

KarlaKolumna hat geschrieben:Die DXT würde ich nur in Ausnahmen binden.


Das kommt sehr auf das Alter des Kindes an. Und auf die individuelle Situation.
Wenn man die DXT sorgfältig bindet und gut nachzieht, spricht nicht allzu viel dagegen, es sei denn, es handelt sich um ein Neugeborenes. Und auch da gibt es Szenarien, wo es besser ist, so zu binden, als gar nicht zu tragen.
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Antworten