DidyTai - neue Version - *jetzt mit Neugeborenenfoto*

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: posy, Marla84, sTanja

Antworten
Benutzeravatar
Moderatorenteam
Moderatoren-Team
Beiträge: 108
Registriert: 15.08.2011, 22:56

Re: DidyTai - neue Version - *jetzt mit Neugeborenenfoto*

Beitrag von Moderatorenteam » 13.08.2016, 09:23

Zur Information:

Die Userin, die hier unter dem Namen "CaroundRosa" geschrieben hat, hat sich löschen lassen.
Wir haben entschieden, auch ihre Beiträge (und die Antworten darauf) zu entfernen, um sie uns nicht zu eigen zu machen.

SchwarzeKatze86
Herzlich Willkommen
Beiträge: 4
Registriert: 14.11.2016, 14:33
Wohnort: Neuwied

Re: DidyTai - neue Version - *jetzt mit Neugeborenenfoto*

Beitrag von SchwarzeKatze86 » 16.11.2016, 15:59

Hallo zusammen,
ich habe auch eine Frage zum Didytai.
Mein Kleiner ist jetzt 3 Monate alst und ich trage ihn erst seit kurzem im Tai (vorher nur normales Tragetuch). Ich habe jetzt die Träger gekippt (wie beim Känguru). Dadurch ist der obere Nackenbereich auch wirklich schön fest. Ich empfinde es aber für mich als angenehmer, wenn ich die Träger nur normal auffächer. Mein Zwerg ist mit seinen drei Monaten schon ca. 68 cm groß und kann seinen Kopf schon super halten. Kann ich daher auf die gekippten Träger verzichten?
Liebe Grüße
schwarzeKatzte
Mama von Jonas ( *Juni 2014) und Simon ( *August 2016)
Überzeugte Tragemama - Tragetuch bevorzugt :sling:

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 21390
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DidyTai - neue Version - *jetzt mit Neugeborenenfoto*

Beitrag von posy » 16.11.2016, 18:55

Hallo und herzlich willkommen!

Ja, darauf kannst du verzichten. Es soll ja für Euch beide bequem sein. Und das kann sich im Laufe der Tragezeit durchaus ändern. :wink:
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

SchwarzeKatze86
Herzlich Willkommen
Beiträge: 4
Registriert: 14.11.2016, 14:33
Wohnort: Neuwied

Re: DidyTai - neue Version - *jetzt mit Neugeborenenfoto*

Beitrag von SchwarzeKatze86 » 16.11.2016, 21:39

Danke für die Antwort. Dann werde ich das ab jetzt wohl mal sein lassen.
Unter welchem Stichwort muss man denn suchen, um Bindeweisen zum Didytai zu finden? Ich hab mal gesehen, dass man ihn so bindne kann, dass die Träger dann noch über den Po des Kindes aufgefächert sind. Noch kann ich meinen kleinen Brocken auch so gut tragen, aber für die Zukunft wäre das bestimmt sinnvoll. Auf den Rücken will ich ihn irgendwie noch nicht binden.
Mama von Jonas ( *Juni 2014) und Simon ( *August 2016)
Überzeugte Tragemama - Tragetuch bevorzugt :sling:

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 21390
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DidyTai - neue Version - *jetzt mit Neugeborenenfoto*

Beitrag von posy » 17.11.2016, 11:05

Die Auffächerung der Traäger über dem Po und unteren Rücken bringt noch einmal eine Gewichtsbaleitung. Das ist aber vor allem für größere Kinder gedacht, etwa ab Sitzalter. Durch die Mehrlagigkeit wird der Rücken tendentiell gerade gedrückt.

Hier kannst du es sehen und nachlesen, auch wenn es in dem Thread um den HopTye geht, aber beide gehören in die Tragehilfen-Kategorie WrapCon.
http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... EQ9QEIXDAI
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

SchwarzeKatze86
Herzlich Willkommen
Beiträge: 4
Registriert: 14.11.2016, 14:33
Wohnort: Neuwied

Re: DidyTai - neue Version - *jetzt mit Neugeborenenfoto*

Beitrag von SchwarzeKatze86 » 17.11.2016, 13:43

Danke für den Link. Das mit dem ab Sitzalter hab ich mir schon gedacht. Ist ja denke ich ähnlich wie bei der WX Trage wenn man die Träger auffächert, oder?
Mama von Jonas ( *Juni 2014) und Simon ( *August 2016)
Überzeugte Tragemama - Tragetuch bevorzugt :sling:

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 21390
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DidyTai - neue Version - *jetzt mit Neugeborenenfoto*

Beitrag von posy » 17.11.2016, 15:25

Richtig. Mehrlagigkeit und die Position der aufgefächerten Bahnen sind die Faktoren, die für kleine Babys nicht so günstig sind.
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Antworten